Direkt zum Inhalt

go drag! 2022

Die wahre Geschichte über den viktorianischen Trans-Pioneer. Künstler:in Joey Hateley ist erstmals live in Berlin zu sehen!

go drag! - The Man-Woman of Manchester
go drag! - The Man-Woman of Manchester © John Versfeld

Harry baute bis 1860 Schornsteine von Hand und ist stolz darauf, Teil der Arbeiterbienengeschichte von Manchester zu sein. Schon in jungen Jahren träumte Harry davon, ein eigenes Handwerk zu eigenen Bedingungen zu haben. Frauen durften keine Geschäfte führen und Harry wusste, dass sie/er niemals das Eigentum eines anderen Mannes sein würde.

Die Performance ist ein Work-in-Progress mit Live-Video. Das Publikum wird gefilmt und dadurch Teil der Performance.

Harry baute bis 1860 Schornsteine von Hand und ist stolz darauf, Teil der Arbeiterbienengeschichte von Manchester zu sein. Schon in jungen Jahren träumte Harry davon, ein eigenes Handwerk zu eigenen Bedingungen zu haben. Frauen durften keine Geschäfte führen und Harry wusste, dass sie/er niemals das Eigentum eines anderen Mannes sein würde.

Die Performance ist ein Work-in-Progress mit Live-Video. Das Publikum wird gefilmt und dadurch Teil der Performance.
Teilnehmende Künstler
Joey Hateley (Idee & Performance)
Termine
Datum
English Theatre Berlin