Direkt zum Inhalt

Darf man sein eigenes Lebensglück auf dem Unglück anderer bauen? Das ist das zentrale Thema der Frau ohne Schatten, einer der rätselhaftesten und faszinierendsten Opern von Richard Strauss.

Kirill Petrenko dirigierend
Kirill Petrenko dirigierend Frederike van der Straeten

Die Ehefrau des Kaisers, Tochter eines mächtigen Geisterfürsten, braucht einen Schatten, um ihren Mann vor der Versteinerung zu retten und um Kinder bekommen zu können. Um das zu erreichen, muss sie einer armen Färberin Schatten und Fruchtbarkeit abkaufen … Nach Aufführungen in Baden-­Baden dirigiert Kirill Petrenko Strauss’ klangprächtiges psychologisches Drama konzertant in der Philharmonie Berlin.

Richard Strauss: Die Frau ohne Schatten, Oper in drei Akten op. 65
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Wolfgang Koch
Michaela Schuster
Elza van den Heever
Clay Hilley
Ksenia Nikolaeva
Kirill Petrenko
Berliner Philharmoniker
Peter Hoare
Anna Denisova
Bogdan Baciu
Nathan Berg
Johannes Weisser
Dorottya Láng
Miina-Liisa Värelä
Agnieszka Adamczak
Evan LeRoy Johnson
Theodore Platt
Cantus Juvenum Karlsruhe
National Forum of Music Choir Wroclaw
Termine
Datum
Philharmonie Berlin