Direkt zum Inhalt

Elternzeitkonzert

Lerche, Kuckuck und Nachtigall – sie alle begegnen uns in diesem Konzert nicht nur in Musik von Schubert, Schumann, Grieg und anderen Komponist:innen, sondern auch in deutschen und englischen Kinderliedern. Die Sopranistin Simone Easthope and der Pianist Jonathan Ware erzählen eine märchenhafte Geschichte über die Vögel des Waldes und entführen Kinder und Erwachsene in ein musikalisches Abenteuer, bei dem sie aktiv mitmachen können.In Zusammenarbeit mit Lullula Music


Bitte beachten Sie, dass das Konzert am Vormittag um 10.30 Uhr als Teil der Reihe der Elternzeit-Konzerte stattfindet und ausschließlich für Besucher:innen mit Babys im Alter bis 12 Monate bestimmt ist. Zu den Nachmittagskonzerten um 15 Uhr und 16.30 Uhr heißen wir alle Kinder im Alter von 1 bis 5 Jahren willkommen.

Die Elternzeit-Konzerte richten sich an neu gewordene Mütter und Väter (und Onkel, Tanten, Großeltern ...), die mit ihren Babys in entspannter Atmosphäre Musik erleben möchten. Die Platzzahl ist begrenzt und im Foyer ist für alles gesorgt, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. In diesen etwa 45-minütigen Konzerten präsentieren Künstler:innen des Pierre Boulez Saals Auszüge aus ihren Abendprogrammen.
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Jonathan Ware
Simone Easthope