Direkt zum Inhalt
Tipp

Das Home Again Club Festival kehrt mit einem 100-stündigen Non-Stop-Marathon mit Musik und mehr zurück

Das renommierte Berliner Label Home Again freut sich, die Rückkehr des Home Again Club Festivals anzukündigen, das von Mittwoch, dem 8. Mai, um 23:00 Uhr bis Montag, dem 13. Mai, um 04:00 Uhr stattfinden wird. Es verspricht eine spektakuläre 100-stündige Nonstop-Musik und jede Menge Extravaganz.



Home Again Club Festival


Nach dem Erfolg des letztjährigen ersten Clubfestivals verspricht die Ausgabe von 2024 die bisher gewagteste und ausgefallenste zu sein, mit einem breiten Spektrum an Namen wie Marlon Hoffstadt, Patrick Mason und DJ sweet6teen.

Die beispiellose Veranstaltung wird auf vier verschiedenen Bühnen und einem speziellen Panel- und Workshop-Raum im legendären RSO Berlin und auf dem angrenzenden Gelände stattfinden. Sie wird die deutsche Festivalsaison mit einer authentischen Feier elektronischer Musik mit vielfältigen, hochkarätigen Künstlern und Künstlerinnen sowie Showcases von Club Heart Broken, Heisss und Sachsentrance eröffnen. Das Festival hat zum Ziel, eine sichere Umgebung für alle zu schaffen, während es gleichzeitig erschwinglich und für alle zugänglich ist.


Festival-Highlights:

• 100 Stunden ununterbrochene Musik und mehr
• 50 genreübergreifende Künstler
• Bühnenauftritte von Club Heartbroken, Sachsentrance und Heisss
• Zwei Lagerhallen, ein riesiges Außengelände, eine industrielle Freilichtbühne und ein Non-Music-Labor
• Themenpanels und Meisterkurse
• Maßgeschneidertes Kirsch Audio-Soundsystem


LINE UP

  • ALCATRAZ
  • All Shade
  • Amy Dabbs
  • André Dancekowski
  • Atreo
  • Bae Blade
  • BÈRF
  • Bjarki
  • Black Loops
  • Blame the Booker
  • Dekmantel Soundsystem
  • Disguised
  • DJ AYA
  • DJ BORING b2b MALUGI
  • dj sweet6teen
  • Eva Selezneva
  • ferrari rot
  • Héctor Oaks
  • Ian Pooley
  • Indigo Plateaux
  • Justin Tinderdate
  • LB aka LABAT
  • LUV ATTACK
  • Mareike Bautz
  • Marlon Hoffstadt
  • Meg10
  • Meggy
  • MRD
  • Patrick Mason
  • RaverPik
  • Roman Flügel
  • Sabu!
  • Sandilé
  • Spacer Woman
  • Surf 2 Glory
  • Thabo
  • Thalo Santana
  • The Jakob Sister
  • Tiago Oudman
  • TOXIMAMI
  • Tsepo
  • u.r.trax
  • Underground Resistance pres. Mark Flash*live
  • Viikatory
  • und viele weitere

Zusätzliche Informationen