Direkt zum Inhalt
Berlin leuchtet - Lichterfest
Berlin leuchtet - Lichterfest © berlin-lights.com, Foto: Verworner
Top-Veranstaltung

Berlin leuchtet

Lichterfest 2019

Bei „Berlin leuchtet" ist der Name definitiv Programm. Das bunte Lichterschauspiel von Künstlern aus aller Welt zieht jedes Jahr Millionen an.

Tickets

Adresse

Diverse Veranstaltungsorte/ miscellaneous venues in Berlin

10117  Berlin

Berliner Dom (Tauf- und Traukirche)

Am Lustgarten 10178  Berlin


Das Lichterfest „Berlin leuchtet" bringt die Hauptstadt zum Leuchten und die zahlreichen Besucher zum Strahlen

Bei „Berlin leuchtet" werden jedes Jahr einige der beeindruckendsten Gebäude der Stadt mit kunstvollen Illuminationen verziert. Diese Installationen stammen nicht nur von Berliner Künstlern, sondern auch von internationalen Experten, die dem Stadtbild für zwei Herbstwochen einen bunten und spannenden Glanz verleihen. Das Spektakel mit über 80 Illuminationen zieht jährlich mehr als zwei Millionen Besucher an und gilt als eines der beliebtesten Events der Hauptstadt. Mit Lichterfesten in anderen internationalen Metropolen kann Berlin locker mithalten.

Kulturen und Menschen durch Licht verbinden
Das Lichterfestival „Berlin leuchtet" findet bereits seit 2013 jedes Jahr im Herbst statt und ist seitdem immer größer und beliebter geworden. Während sich das Event ursprünglich nur auf die Stadtmitte konzentrierte, gibt es mittlerweile auch in weiteren Stadtteilen Illuminationen. Eine wachsende Zahl nationaler und internationaler Künstler beteiligt sich mit Projekten am Lichterfest, das vom Verein „Berlin leuchtet e.V." organisiert wird. Der Grundgedanke des Events ist es, verschiedene Kulturen, Religionen und Nationen anhand der Lichtinstallationen miteinander zu verbinden. Dies soll die multikulturelle Natur der Hauptstadt unterstreichen und ein Zeichen für die künstlerische Freiheit setzen. Wer dieses Event besucht, kann also mit einer großen Variation an künstlerischen Darstellungen und Inszenierungen rechnen, welche die Atmosphäre und Kultur Berlins eindrucksvoll zur Schau stellen.

Die Besonderheiten des Lichtspektakels

  • Mehr als 80 Illuminationen in verschiedenen Stadtteilen versprechen effektvollen Lichtzauber.
  • Kunstvolle Lichtspiele von nationalen und internationalen Künstlern setzen Gebäude und Orte der Hauptstadt gekonnt in Szene und erzählen mit Licht Geschichten auf ihren Fassaden.
  • Jährlich besuchen mehr als zwei Millionen Menschen das Lichterfest. 
  • Tägliche Veranstaltungen und Highlights begleiten das Festival.
  • Spezielles Touren, u. a. Nachtfahrten und Bootstouren, zeigen Ihnen die Highlights.
Empfehlungen und Tipps für Ihren Besuch

„Berlin leuchtet" findet jedes Jahr im Herbst statt, in diesem Jahr vom 9. Oktober bis zum 20. Oktober 2019. Den Großteil der Lichtinstallationen finden Sie rund um die Stadtmitte. Dabei liegt der Fokus insbesondere auf berühmten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem Brandenburger Tor oder der Siegessäule. Eine besondere Perspektive bietet sich vom Wasser aus. Spezielle Bootstouren zum Lichterfest passieren etliche illuminierte Gebäude entlang der Spree. Für Touristen wie Berliner gleichermaßen empfehlen sich auch die nächtlichen Stadtrundfahren, welche im Rahmen der Veranstaltung angeboten werden. So sehen Sie nicht nur die schönsten und spektakulärsten Lichtinstallationen, sondern können gleichzeitig auch die vielen weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt bewundern. Da „Berlin leuchtet" jedes Jahr mehr als zwei Millionen Besucher anzieht, kann es auf den Straßen mitunter voll werden. Unser Tipp ist es daher, das Auto stehenzulassen und stattdessen die zahlreichen öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, mit denen Sie schnell und unkompliziert zu allen Standpunkten des Events gelangen. Verpassen Sie nicht die 3D-Mapping-Show am Brandenburger Tor, alljährlicher Höhepunkt des Festivals. Acht Projektoren strahlen ein mehrere Minuten andauerndes Lichtspiel auf das Berliner Wahrzeichen.

TicketsVeranstaltungskalender