Direkt zum Inhalt

Zu Fuß, mit Rad oder Bus zu Bauhaus-Orten in Berlin und Umgebung

Ab April 2022 werden wieder die bauhaus_touren in Berlin und Umgebung angeboten. Die Architekturführungen nehmen zu Fuß, auf dem Rad oder per Bus mit zu den baulichen Zeugnissen moderner Architektur und bieten direkt vor Ort spannende Hintergründe zu deren Geschichte und architektonischen Konzepten. 

Bauhaus-Archiv
Bauhaus-Archiv © Bauhaus-Archiv © Fiona Hirschmann

Wie wollen Menschen wohnen? Welche öffentlichen Räume bietet die Stadt? Wie gestalten Menschen das Leben im Kiez? Vor dem Hintergrund dieser nach wie vor aktuellen Fragen erhalten die Teilnehmer*innen der bauhaus_touren einen neuen Blick auf die räumlichen und thematischen Zusammenhänge der gebauten Stadt Berlin und insbesondere auf die Orte der modernen Architektur wie etwa die Neue Nationalgalerie von Mies van der Rohe oder die Ringsiedlung Siemensstadt mit Bauten von Hans Scharoun und Walter Gropius.

Der Spaziergang „Bauhaus-Archiv und Kulturforum“ führt von der aktuellen Baustelle des Bauhaus-Archivs am Landwehrkana entlang bis zum Kulturforum, während die Radtouren architektonische Verbindungen über Bezirksgrenzen hinweg aufzeigen. Die Tour „Radikal modern“ führt durch Charlottenburg zum temporary bauhaus-archiv, die Tour „Siedlungen der Moderne“ nimmt Teilnehmer*innen mit auf eine Reise durch den Berliner Norden.

Ein Highlight der bauhaus_touren ist die Busexkursion vom Bauhaus-Archiv zur Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes in Bernau. Seit 2017 zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Termine April bis August 2022:
  • Architekturspaziergang: 2.4., 16.4., 21.4., 28.4., 8.5., 19.5., 22.5.2022, 5.6., 9.6., 18.6., 3.7., 6.8.2022
  • Radtour „Siedlungen der Moderne“: 9.4., 28.5., 19.6., 21.8.2022
  • Radtour „Radikal modern“: 24.4., 15.5., 11.6., 16.7.2022
  • Busexkursion: 2.7., 28.8.2022
Die deutschsprachigen Touren finden regelmäßig zu festen Terminen statt, sind aber auch individuell für Gruppen buchbar. Gruppenführungen sind auch in Englisch möglich.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Informationen zu Terminen und zur Anmeldung finden sich auf der Webseite von TICKET B

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Kooperation mit TICKET B

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen