Direkt zum Inhalt

Die stolze Zweite

Typisch Berlin: Aus Wiesen, Wasserflächen, Morast und einem kleinen Dorf
entwickelte sich Charlottenburg, stolz wie seine königliche
Namensgeberin Sophie Charlotte. Entsprechend ungeliebt war die
Eingemeindung 1920 – der Aufstieg zur City West nach dem Zweiten
Weltkrieg wurde so zu einer Art Wiedergutmachung.

Tour Charlottenburg
Tour Charlottenburg © art:berlin

Die Führung erzählt den Werdegang vom Dorf zur Residenz zur Großstadt und zum mondänen Westen nach 1900, vom Charlottengrad der Zwanzigerjahre und von der Nachkriegszeit bis heute.

Vom Rathaus geht es zum alten Dorfkern, vorbei an den wenigen erhaltenen Bürgerhäusern aus dem 18. Jahrhundert durch die einstige Altstadt zum Schloss, durch den früheren Arbeiterkiez in die großbürgerlichen Viertel – und natürlich zu Kudamm und Gedächtniskirche.

  • inkl. S Bahnfahrt (Kurzstrecke; BVG Ticket notwendig)
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Rathaus Charlottenburg
Datum
Rathaus Charlottenburg