Direkt zum Inhalt

In einer facettenreichen Stadt wie Berlin ist es kein Wunder, daß eine Band wie das Ajam Quartet entsteht. Vier Musiker aus vier verschiedenen Ländern haben nach dem Motto „unsere Unterschiede sind unsere Stärke“ ihr Ensemble gegründet. Arabische Oud, klassische Geige, funky Kontrabass und Percussion bilden den Klang des Ensembles und aufgejazzte Versionen der Lieder von „Alf Layla wa Layla“ bis „Ave Maria“ gehören zu ihrem Repertoire.

AJAM Quartett
AJAM Quartett © Promo

Die Musik des Ajam Quartet ist genauso bunt und farbig wie die Stadt Berlin selbst. Melodien und Rhythmen der türkischen und arabischen Musik verweben sich mit glanzvollen Improvisationen, mit denen die virtuosen Spieler ihre Zuhörer verwöhnen. Bekannte Stücke aus der europäischen Klassik erscheinen in überraschend neuen Klangkleidern, und ausdrucksstrarke Eigenkompositionen krönen das hinreißende Programm.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Blackmore's - Berlins Musikzimmer