Direkt zum Inhalt
Weihnachten im Westend: Jazz Nikoläuse
Weihnachten im Westend: Jazz Nikoläuse Family & Friends e.V.

Weihnachten in Westend

Weihnachtsmarkt in Berlin am 17. und 18. Dezember 2022

Nicht Ochs und Esel sind die tierischen Highlights dieses Weihnachtsmarktes, sondern ein Elefant – ein radelnder und sprechender Elefant namens Jochen. Doch warum? Das finden Sie am besten selbst heraus auf dem Markt Weihnachten in Westend am 4. Adventswochenende.

Das charmante Adventfest „Weihnachten in Westend“ gehört zu den kleinen, familiären Märkten im Berliner Kiez, bei denen sich die Nachbarschaft trifft und gemeinsam Advent feiert.

Tierische Attraktionen und Märchen

Neben Jochen, dem Rüsseltier, Maskottchen und Liebling der Kinder, gibt es auch auf dem Markt eine Krippe mit lebendigen Tieren und Ponys zum Reiten. Ein weiteres Highlight auf dem Weihnachtsmarkt ist die Falknershow mit freifliegenden Greifvögeln, die ihr Können zeigen.
Zur Unterhaltung, vor allem der der Kinder, tragen auch die Geschichten der Märchenerzählerin Rumpumpe im beheizten Zelt bei.

Übrigens: Jochen kommt aus Weimar und ist eigentlich ein "Edelfant". Zur Unterhaltung tragen außerdem der Chor der Hasenschule und die „Voice Changers“ der Deutschen Oper Berlin bei ihren Weihnachtsliedern bei.

Kunsthandwerkermeile auf dem Weihnachtsmarkt

Auf der Kunsthandwerkermeile präsentieren Künstler und Handwerker ihre Kunstwerke und Produkte. An den zahlreichen Ständen stellen sie Gemälde, Keramiken, Schmuck, Weihnachtsdeko, handgefertigtes Spielzeug, Karten aus gepressten Pflanzen, Taschen und selbstgenähte Kleidung aus. Am Alpaka-Stand können Sie nicht nur selbstgesponnene Wolle und warme Kleidung kaufen, sondern auch eines der liebeswürdigen Tiere streicheln.
Handwerker wie Schmiede, Drechsler oder Gürtelmacher zeigen ihre Handwerkskunst direkt vor Ort her und lassen die Besucher bei der Arbeit über die Schulter blicken. Sicher werden Sie hier auf der Suche nach einem originellen Geschenk fündig.
Stärken können Sie sich mit leckeren Weihnachtsspezialitäten – süßen und herzhaften – und bei einem Glühwein aufwärmen.

Weihnachten im Westend
Weihnachten im Westend: Besuch des Weihnachtselefanten Family & Friends e.V.

Highlights von Weihnachten in Westend

  • Der radelnde und sprechende Elefant Jochen
  • Jazznikoläuse
  • Greifvogelschau
  • Krippe mit lebenden Tieren
  • Kunsthandwerkermeile
  • Märchenerzählerin

Unsere Tipps für Ihren Besuch von Weihnachten in Westend

Die nahegelegene Reichsstraße ist eine gemütliche Einkaufsstraße mit netten Geschäfte und Restaurants – perfekt für einen Kiezbummel. Am Abend bietet sich ein Besuch des alteingesessenen Kabaretttheaters „Die Wühlmäuse“ an, dessen pointenreiche Shows immer wieder das Publikum begeistern. Im ehemaligen Atelierhaus des Künstlers Georg Kolbe finden Sie spannenden Ausstellungen zur Klassischen Moderne und zeitgenössischer Kunst wie auch das schön gestaltete Wohnhaus im Stil der Neuen Sachlichkeit.

Das Olympiastadion ist Heimstätte von Hertha BSC, Austragungsort vieler großer Sportevents und Konzerte. Mehr über die Geschichte des Stadions und des Olympiageländes erfahren Sie bei einer Führung. Einen weiten Ausblick über das ganze Gelände und den Grunewald haben Sie vom Glockenturm. Oder Sie besuchen den Funkturm auf dem Messegelände, der ebenfalls einen fantastischen Panoramablick über den Westen Berlins bietet.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

  • Termin: 17. und 18. Dezember 2022
  • Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 12 - 20 Uhr
  • Eintritt: frei

Anfahrt

Mit dem Auto: Autofahrer nutzen die Parkplätze in den umliegenden Straßen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • U-Bahn: U2 Neu-Westend
  • Bus  104 / 349 U Neu-Westend oder Hessenallee
     

Alle Weihnachtsmärkte in Berlin auf einen Blick