Direkt zum Inhalt
15-Minuten-Stadt-Hotel Lulu Guldsmeden Café
15-Minuten-Stadt-Hotel Lulu Guldsmeden Café © visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Hotel Lulu Guldsmeden am Potsdamer Platz

Bio-Boutique-Urlaub zwischen Museen, Galerien und Cocktailbars

Tradition und Moderne stehen zwischen Potsdamer Platz, Potsdamer Straße und Nollendorfplatz oft dicht nebeneinander. Das Lulu Guldsmeden Hotel im etwa 1850 errichteten, typischen Berliner Altbau ist eine wohlige Oase im Boutiquestil und begrüßt Sie inmitten des pulsierenden Großstadtlebens mit Nachhaltigkeit sowie skandinavisch-balinesischem Flair zu einem abwechslungsreichen Berlin-Urlaub.

Das Lulu Guldsmeden Hotel am Potsdamer Platz: nachhaltiger City-Urlaub in Berlin

15-Min-Stadt-Hotel Lulu Guldsmeden Zimmer
15-Min-Stadt-Hotel Lulu Guldsmeden Zimmer © visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Das um 1850 errichtete Gebäude des Lulu Guldsmeden Hotels steht wie ein altehrwürdiger Ruhepol inmitten der sich stetig wandelnden Potsdamer Straße, nur einen kurzen Fußweg vom Potsdamer Platz im Stadtteil Tiergarten entfernt. Die 81 hellen Zimmer des Bio-Boutiquehotels bieten mit vier Meter hohen, stuckverzierten Decken typisches Berliner Altstadtflair. Zugleich begrüßt Sie im ganz auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Hotel eine Mischung aus nordischer Eleganz und entspannter balinesischer Inspiration mit zahlreichen Naturmaterialien – ideal, um sich zwischen faszinierenden City-Ausflügen ganzheitlich zu entspannen. In den mit Himmelbett ausgestatteten Suiten finden Sie sogar eine Schaukel.
Der gemütliche, begrünte Innenhof des Lulu Guldsmeden bietet Ihnen die Möglichkeit, vor oder nach Ihren Entdeckungstouren durch die umliegenden Kieze einen Drink zu nehmen und andere Gäste zu treffen. Außerdem finden Sie gleich im Hotel eines der gastronomischen Highlights der Umgebung, das Restaurant Sæson mit hochwertiger, frischer und lokaler Bioküche.

Gleich in der Umgebung des Lulu Guldsmeden Hotels liegen mehrere lohnende Ziele für einen Spaziergang: Der beliebte Park am Gleisdreieck im Stadtteil Kreuzberg ist nur wenige Minuten Fußweg entfernt. Auch zum quirligen Nollendorfplatz in Schöneberg mit seinen zahlreichen Bars und Restaurants können Sie vom Hotel bequem laufen. Ein weiteres architektonisches Highlight in der Nähe des Hotels ist das 1932 errichtete, denkmalgeschützte Shell-Haus.

Jetzt Hotel buchen

Die Potsdamer Straße und den Potsdamer Platz erkunden

Die Potsdamer Straße ist für ihre vielfältigen, spannenden Shops und Boutiquen bekannt. In der unmittelbaren Nachbarschaft des Lulu Guldsmeden finden Sie zum Beispiel die Berliner Filiale des Bekleidungsdesigners Paul Smith und den Hut-Palast der Designerin Fiona Bennett. Ein kurzer Fußweg die Potsdamer Straße entlang nach Norden führt Sie zum Potsdamer Platz, den Sie bereits von weitem an seinen markanten Gebäuden erkennen. Vor 100 Jahren war der Platz einer der bekanntesten Orte in der Berliner Innenstadt, mit der ersten Lichtzeichenanlage Kontinentaleuropas, bevor er infolge des Zweiten Weltkrieges und der Zweiteilung der Stadt verwaiste.

Ab 1993 begann die Wiederbelebung des Platzes, der mit dem DaimlerChrysler-Quartier und dem Sony Center von Grund auf neugestaltet wurde. Heute ist der Platz ein Magnet für Kulturinteressierte vor der Kulisse zeitgenössischer Architektur: Besonders das Kulturforum mit seinem Sommerkino, um das sich Philharmonie, Neue Nationalgalerie und Gemäldegalerie gruppieren, gehört zu den kulturellen Highlights der Stadt. Vom Künstler Thierry Noir gestaltete Originalstücke der Berliner Mauer am direkt benachbarten Leipziger Platz erinnern zudem noch heute an die wechselvolle Geschichte.

Vom Potsdamer Platz in südliche Richtung bis in den abwechslungsreichen Stadtteil Schöneberg hinein verläuft die Potsdamer Straße, an der auch das Hotel Lulu Guldsmeden liegt. Die Straße wurde gegen Ende des 18. Jahrhunderts erbaut, um König Friedrich Wilhelm II. den Weg von Berlin zu seiner Sommerresidenz in Potsdam zu erleichtern. Schon in den 1920ern war die Potsdamer Straße als Vergnügungsmeile bekannt und ist heute besonders wegen ihrer zahlreichen Bars, Cafés und Shops beliebt. Dabei verläuft die Straße auch am pulsierenden Kiez rund um den Nollendorfplatz entlang.

Kulturelle Highlights rund um das Lulu Guldsmeden Hotel

15-Min-Stadt-Hotel Lulu Guldsmeden Aussenansicht
15-Min-Stadt-Hotel Lulu Guldsmeden Aussenansicht © visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Auch das kulturelle Leben der Umgebung rund um die Potsdamer Straße beginnt direkt vor dem Hotel Lulu Guldsmeden: Weniger als 200 Meter entfernt auf der anderen Straßenseite befindet sich das traditionsreiche Wintergarten Varieté, das bereits seit den 1880er Jahren seine Gäste mit kurzweiligen und extravaganten Programmen amüsiert. Außerdem ist das Kulturforum mit Philharmonie, Neuer Nationalgalerie sowie Gemäldegalerie am Potsdamer Platz nur einen kurzen Spaziergang entfernt, und am nördlichen Ende des Gleisdreieckparks finden Sie das Deutsche Technikmuseum. Am Nollendorfplatz, ebenfalls nicht weit vom Hotel Lulu Guldsmeden, befindet sich wiederum das Urban Nation Museum für Urban Contemporary Art.

Internationale Gastronomie und Ausgehen in der Potsdamer Straße

BRLO Brauhaus
© Ulf Saupe/Done Studios Berlin/Design by NOVONO

BRLO Brwhouse

Katharina, Christian und Michael haben sich mit ihrer Craft Beer-Marke BRLO in Berlin schon längst einen Namen gemacht. Ob Helles, Pale Ale oder Weisse, die Biere werden handwerklich und in kleinen Mengen gebraut. Nun öffnen die drei Gründer ihren ersten eigenen Biergarten: das Brwhouse im Park am Gleisdreieck. Übrigens: BRLO leitet sich vom alt-slawischen Ursprung des Namens Berlin ab. Mit dem Wissen können Sie gleich beim ersten Schluck ihre Freunde und Bekannten beeindrucken.

Weiterlesen

Gemäldegalerie
© visitBerlin, Foto: Pierre Adenis

Gemäldegalerie

Von Botticelli über Rembrandt bis hin zu Dürer: In der Berliner Gemäldegalerie sehen Sie Meisterwerke der europäischen Malerei. Das Haus am Kulturforum zeigt unschätzbare Bilder aus dem Mittelalter und der Frühen Neuzeit: Grazien von Rubens, biblische Motive von Botticelli oder verblüffend lebendige Porträts von Albrecht Dürer.

Weiterlesen

Blick auf den Potsdamer Platz
© visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Kulturforum

An kaum einem anderen Ort in Berlin können Sie einen so breiten Fächer an kulturellem Angebot auf einmal erleben. Gemälde, Instrumente, Bücher, Kostüme, einer der berühmtesten Konzertsäle der Welt und noch einiges mehr bietet Ihnen das Berliner Kulturforum am Potsdamer Platz. Wegen der COVID-19 Pandemie gibt es möglicherweise Schließungen und veränderte Öffnungszeiten. Bitte schauen Sie bei den einzelnen Häusern/Institutionen.

Weiterlesen

Laufgruppe im Park
© Getty Images, Foto: Luis Alvarez

Laufstrecke - Sightseeing durch die City Ost

Mitten im Herzen der Stadt beginnt diese Strecke am Potsdamer Platz und folgt dann dem Verlauf der ehemaligen Berliner Mauer. Vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem ehemaligen Grenzkontrollpunkt Checkpoint Charlie, dem schönsten Platz Berlins, der Gendarmenmarkt ebenso wie am Nicolaiviertel. Und dann vorbei am Alex, dem Tränenpalast bis hin zu der Straße Unter den Linden, dem Brandenburger Tor und dem Tiergarten, auch auf dieser Strecke können sie viele Highlights von Berlin erleben.

Weiterlesen

Service icon
Empfohlener redaktioneller Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir Karten von Google Maps angezeigt werden. Details können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

„Inhalt laden“ lädt die Karte einmalig. "Inhalte für 14 Tage automatisch laden" lädt Google-Maps-Karten für die nächsten 14 Tage automatisch; es wird hierzu ein entsprechender Cookie gesetzt.

In den letzten Jahren hat sich die Potsdamer Straße zum beliebten und pulsierenden Ausgehbezirk entwickelt, in dem es nicht nur Bars und Restaurants zu entdecken gibt. Rund um das ehemalige Tagesspiegel-Gebäude in der Potsdamer Straße, gegenüber des Wintergarten-Varieté, haben sich zudem zahlreiche kleinere Galerien etabliert.

Vom eleganten Dinner mit internationalen Spezialitäten bis geselligen Drinks finden Sie entlang der pulsierenden Potsdamer Straße zahlreiche Möglichkeiten, einen unvergesslichen Abend in Berlin zu verbringen. Ganz im Norden der langgezogenen Straße, direkt am Potsdamer Platz, befindet sich zum Beispiel die gemütliche POSH-Bar – immer wieder ein guter Anlaufpunkt für erstklassige Cocktails. Weniger als fünf Minuten vom Hotel befindet sich außerdem die stilvoll eingerichtete Victoria Bar, die zum gemütlichen Cocktailabend zwischen Ledersofas und aufwändigen Wandgemälden einlädt. Nur einen kurzen Fußweg vom Hotel entfernt lässt es sich darüber hinaus auch hervorragend speisen: etwa im Restaurant Oh, Panama, das in hellem, elegantem Ambiente gehobene deutsche Küche serviert.

Auch direkt am Gleisdreieckpark gibt es tolle kulinarische Angebote: Erfrischen Sie sich mit einem kühlen Craft Beer im BRLO Brwhouse oder genießen Sie einen leckeren Kuchen im Café Eule im Gleisdreieckpark, um Ihren sonnigen Tag im beliebten Park abzurunden.

Jetzt Hotel buchen