Direkt zum Inhalt
Kater Blau
Holzmarkt in Friedrichshain © visitBerlin, Foto: Karin Willms

Holzmarkt

Kunst, Kultur und der Mörchenpark

Seit 2012 gibt es direkt am Ufer der Spree in Berlin den Mörchenpark. Alles begann mit nur ein paar Zelten und Luftballons auf staubigem Sandboden. Zu hunderten strömten Berliner und Partygäste am Eröffnungstag auf das Holzmarktgelände in Friedrichshain. Und sie brachten Pflanzen mit, um das Areal mit neuem Leben zu füllen.

Auf diesem Leitgedanken basiert der Mörchenpark bis heute. Gemeinsam mit Landschaftsgärtnern und Pädagogen finden regelmäßig Workshops statt; Hobbygärtner können sich hier im ökologischen Anbau mitten in der Stadt probieren. Vom Frühlingsfest bis zum Erntedank sind Bewohner und Besucher der Stadt regelmäßig zu Veranstaltungen eingeladen.

Der Mörchenpark ist Teil des Holzmarktgeländes am Ufer der Spree. Was ist "HOLZMARKT" noch?

HOLZMARKT ist Essen & Trinken
Pampa
Passenger Espresso

HOLZMARKT ist Kunst & Kultur
Ding Dong Dom
MEOW
Silber & Salz
Culture Container

HOLZMARKT ist Musik
SASOMO bookings
KATERMUKKE
Heinz Music

HOLZMARKT sind neben dem Möhrchenpark noch weitere Projekte & Gesellschaften
Haus Dampf
Eckwerk
Schwärmkraft
Gemüsefischer
OMA gGmbH