Direkt zum Inhalt
Halle Tanzbühne
© HALLE / cie. toula limnaios GmbH, Foto: cyan

Halle Tanzbühne Berlin

Tanz an einem verwunschenen Ort

Ein altes verwunschenes Backsteingebäude ist Heimat des zeitgenössischen Tanzes. Hier zeigt die ausgezeichnete Compagnie cie. toula limnaios ihre aufregenden Stücke.

Ein  charmantes Backsteingebäude versteckt in einem Hinterhof, das ist die HALLE TANZBÜHNE BERLIN. Sie ist der Heimatort der Tanzcompagnie cie. toula limnaios.

Das Tanzensemble cie. toula limnaios

Die cie. toula limnaios ist ein Ensemble für zeitgenössischen Tanz und wurde 1996 von der Choreographin und Interpretin Toula Limnaios und dem Komponisten Ralf R. Ollertz gegründet. Seit 2003 bespielt die Tanzcompagnie die HALLE TANZBÜHNE BERLIN. Das Repertoire des vielfach ausgezeichneten Ensembles umfasst inzwischen über 30 abendfüllende Werke. Sie gehört heute zu den erfolgreichsten Berliner Ensembles für zeitgenössischen Tanz. Seit 2005 ist die Compagnie auch als Vertreterin der deutschen Tanzszene für das Goethe-Institut und das Auswärtige Amt auf mehrmonatigen Auslandstourneen unterwegs.

Neben der Tanzcompagnie von Sasha Waltz ist cie. toula limnaios das einzige Tanzensemble in Berlin, das festangestellte Tänzer besitzt. Daher kann es nicht nur einzelne Produktionen sondern ganzjährige Spielpläne planen und umsetzen und auch ältere erfolgreiche Stücke immer wieder ins Repertoire aufnehmen. Auf dem Spielplan stehen pro Jahr zwei Neuproduktionen, eine größere Gruppenproduktion und eine kleineres experimentelles Kammerstück.

Die Halle: Bühne für zeitgenössischen Tanz

Das über 100 Jahre alte Backsteinhaus im Kastanienhof einer ehemaligen Polizeistation wirkt wie ein verwunschener Ort aus einer alten Geschichte. Doch im Haus und dem großen Ballsaal herrscht lebhaftes Treiben. Die HALLE TANZBÜHNE BERLIN  ist nicht nur Heimat von cie. toula limnaios, sondern auch Probenhaus für internationale Künstler, die ihre Stücke in der Halle erarbeiten und aufführen.

Gerade die Mischung aus  Produktionsort und multifunktionaler Bühne bietet den perfekten Rahmen für die Gestaltung und Aufführung der Tanzstücke. Die HALLE ist außerdem Partnerbühne des Berliner Festivals Tanz im August und ist an Koproduktionen im In- und Ausland beteiligt.