Direkt zum Inhalt

Kurator*innen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst geben Einblicke in die Neupräsentation der Sammlung. Stellen Sie Ihre Fragen und kommen Sie mit den Kurator*innen ins Gespräch – über Provenienzen, Dialogprozesse mit den Herkunftsgesellschaften, Lieblingsobjekte und Hintergrundwissen.

Cittalata, ein himmlischer Garten. Szene aus der thailändischen Prachthandschrift "Traiphum" (II 650) Inv. Nr. II 650
Cittalata, ein himmlischer Garten. Szene aus der thailändischen Prachthandschrift "Traiphum" (II 650) Inv. Nr. II 650 Staatliche Museen zu Berlin / Museum für Asiatische Kunst / Image: SBB-PK/Hagen Immel

Mit seinen 33 m Länge ist die Prachthandschrift des siamesischen Königs Taksin eines der längsten Bücher der Welt. Die ausgeklügelte Komposition aus wunderschönen Malereien macht es zu einem der bedeutendsten Thai-Handschriften überhaupt.

Das Pracht-Manuskript Trai-Phum (= Drei Welten) ist in vielfacher Hinsicht ein Highlight. Der thailändische König Taksin gab das Werk im Jahre 1776 bei seinen Hofmalern in Auftrag. Nach alter buddhistischer Vorstellung besteht der Kosmos aus drei Welten. Gute oder schlechte Taten entscheiden darüber, wo man wiedergeboren wird. Ganz unten ist die Welt sinnlichen Begehrens mit Höllen. Darüber liegen die Menschenwelt und zahlreiche Himmel. Erst ganz oben, in der Welt des Formlosen, ist jedes Begehren ausgelöscht ist: Dort ist Erlösung nahe.

In der Führung reisen wir mit den Augen durch 6 Meter dieser großartigen Vision des Kosmos. Wir steigen vom paradiesisch schönen Tavatimsa-Himmel des Götterkönigs Indra über die Sphäre der Gestirne hinab auf den Berg Meru, der von fanatastischen Ringkontinenten und Ozeanen umringt ist, und beenden die Wanderung im Reich der Asuras, der gestrauchelten Halbgötter.

Kuratorin: Martina Stoye

- 8,00 EUR pro Person
- Bitte buchen Sie Ihr Ticket vorab online oder an der Kasse im Foyer.
- Dauer: 60 min
- Sprache: Deutsch
- Gruppengröße: maximal 15 Personen
- Gehört zu: Der besondere Blick

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Humboldt Forum - Museum für Asiatische Kunst