Direkt zum Inhalt

Führung

Im Frühjahr 1990 gestalteten mehr als 100 KünstlerInnen aus 21 Ländern die weltweit längste Open-Air-Gallery auf 1,3 Kilometern des früheren Grenzelements. Die Kunstaktion verwandelte das einstige Herrschaftsinstrument zu einem Symbol für die Freude über das Ende der DDR. Die Führung erzählt die Geschichte des historischen Ortes anhand von ausgewählten Kunstwerken.

east side gallery
east side gallery © visitBerlin, Foto Tanja Koch
Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: Mühlenstraße 73 | 10243 Berlin-Friedrichshain. Der Treffpunkt für alle Führungen ist das Info-Mobil der Stiftung Berliner Mauer auf der Spreeseite der East Side Gallery, schräg gegenüber der Tamara-Danz-Straße.

Preisinformationen: SchülerInnen kostenfrei

Preis: 3,50 €

Ermäßigter Preis: 2,50 €
Termine
Datum
East Side Gallery