Direkt zum Inhalt

Im Mittelpunkt dieser neuen Ausstellung der Leipziger Künstlerin Maria Schumacher steht die Untersuchung der wechselseitigen Beziehung zwischen Linie und Farbe. Ihre neueste Werkgruppe, die als Monotypien und Gemälde erscheint, besteht aus einem Großformat und mehreren Großformat und mehreren Mittelformaten.

Ausstellung Behelfsbild gelb
Ausstellung Behelfsbild gelb © visitBerlin, GRAFIK MSF

Die Erforschung der Sichtbarkeit des Verborgenen, die Teil des Themas ihrer ersten Einzelausstellung SYSTEMS OF EVASION in der galerie burster Berlin 2020 war, bleibt bestehen, wird um mehrere mehrere Komponenten erweitert.

Die Beschäftigung mit der Linie wurde in der Malerei der Moderne zu einer eigenständigen und dominanten Praxis, aber Schumacher bewirkt die Sichtbarkeit der Linie durch farbige Flächen. Erst durch die Konstitution der Zwischenräume
Zwischenräume nehmen die Linien selbst Gestalt an.
Zusätzliche Informationen
Öffnungszeiten: Mittwoch - Freitag 12 - 18 Uhr | Samstag 12 - 16 Uhr und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten während des Gallery Weekend Freitag 29.4 - Sonntag 1.5.2022: 11 - 19 Uhr und nach Vereinbarung