Direkt zum Inhalt

Singer-Songwiterin Lucinda Williams ist schon seit  über 40 Jahren Musik im Musikbusiness unterwegs. Im Frühjahr 2023 geht sie wieder auf Tour und macht einen Stopp im Heimathafen in Berlin-Neukölln. Auch ihr letztes Studioalbum „Good Souls Better Angels“ lebt von ihrem einzigartigen Americana-Sound, der sich zwischen Blues und Folk bewegt, und einfach alterslos ist. Natürlich hat sie neben den neuen Songs auch ihre besten Klassiker im Gepäck.

LUCINDA WILLIAMS in einer Bar stehend
LUCINDA WILLIAMS in einer Bar stehend CREDIT DANNY CLINCH

Über ihr neues Album sagt sie: „Der Teufel spielt eine recht große Rolle auf dieser Platte. Ich habe schon immer die Bildsprache in den Songs von Robert Johnson geliebt und diesen wirklich düsteren Delta Blues, der oft klingt, als hätte man ihn direkt aus dem Alten Testament entnommen. Ich fühlte mich außerdem inspiriert von den Songs von Leonard Cohen, Bob Dylan und Nick Cave.“

Im Sommer 2021 absolvierte sie trotz eines Schlaganfalls Ende November 2020 eine gefeierte US-Tour. Sie lebt eben für die Musik und Musik ist ihr Leben.


Ticket kaufen

Termine
Datum
Columbia Theater