Direkt zum Inhalt

mit Iveta Apkalna, Organistin in Residence

Die Lettin Iveta Apkalna gilt als eine der führenden Orgelspieler:innen
weltweit. Die studierte Klavier und Orgel an der J. Vitols Musikakademie Riga
und setzte ihr Studium an der in London und Stuttgart fort. Aktuell lebt Iveta
Apkalna mit ihrer Familie abwechselnd in Berlin und Riga.


Programm:

  • Jean Sibelius - „Die Okeaniden“ - Tondichtung op. 73
  • Bernd Richard Deutsch - „Okeanos“ - Konzert für Orgel und Orchester
  • Pause
  • Dmitri Schostakowitsch - Sinfonie Nr. 1 f-Moll op. 10

Zusätzliche Informationen

Bildungsangebote

http://www.konzerthaus.de/de/schule
Teilnehmende Künstler
Konzerthausorchester Berlin
Juraj Valčuha (Dirigent)
Iveta Apkalna (Orgel)
Termine
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31