Direkt zum Inhalt

Musikfest Berlin

Mit Wolfgang Rihm schrieb „Musik für 3 Streicher“, ein Werk, das die menschliche Existenz in all ihrer Undurchschaubarkeit, präzise und erstaunt zugleich, zu fassen sucht. Ilya Gringolts, Lawrence Power und Nicolas Altstaedt widmen sich dieser expressiven Komposition. Der Abend beginnt mit Arnold Schönbergs Streichtrio aus dem Jahr 1946, einem seiner avanciertesten Werke.

Beleuchtete Philharmonie Berlin mit Potsdamer Platz am Abend
Beleuchtete Philharmonie Berlin mit Potsdamer Platz am Abend © visitBerlin, Foto Wolfgang Scholvien

  • Ilya Gringolts, Violine
  • Lawrence Power, Viola
  • Nicolas Altstaedt, Violoncello
Aufgeführte Werke:

Arnold Schönberg: Streichtrio op. 45

Wolfgang Rihm: Musik für drei Streicher

Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele/Musikfest Berlin

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Wolfgang Rihm (Komponist/in)
Arnold Schönberg (Komponist/in)
Nicolas Altstaedt
Lawrence Power
Ilya Gringolts
Termine
Datum
Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal