Direkt zum Inhalt

Alle sind
alles. Figur Lemur lieben ihre Widersprüche, sind einzeln entspannt aber
zusammen kompromisslos, denken riesig, sind eine Gang, seit immer: Vier Jungs,
die seit Kindertagen zusammen Musik machen. Zusammen
verschworen für ihren Sound im Poprap.

Figur Lemur
Figur Lemur © Tim Kaszik

Sie spazieren dabei wildernd durch die Jahrzehnte und mischen Trap-Ästhetik mit Grunge Gitarren und 80s Vibes. Sie wechseln permanent die Rollen, alle haben alles in der Hand, schieben sich gegenseitig vom Stuhl, um “mal eben” was in der DAW zu machen.

Figur Lemur lösen die klassischen Verteilungen einer Band auf und setzen sie neu für sich zusammen, so wie sie es gerade brauchen: Als HipHop-Boyband, als Indie-Liveact, als Producing-Kollektiv.

Die Stimmen der Brüder Ben und Jonas verschmelzen in den gesungenen Refrains, durch die Strophen zieht sich Bens taumelnder Rap Flow. Die Lyrics beziehen immer wieder Stellung, hinterfragen, sind politisch und werden aufgefangen zwischen breiten Synthies, ausgecheckten Samples und kaputten Gitarren.

Die vier sind dabei Perfektionisten und MashupProfis, inspiriert von dem Sound ihres kaputten Autoradios über FKA Twigs zu Radiohead. Sie erzählen von großen Themen: Von tiefen Unsicherheiten, von unserer Welt in Flammen und immer wieder zwischendurch von der Liebe.

Los ging es 2017 als ruhelose Liveband. Sie haben jedes kleinste Konzert abgefeiert, ihre eigene Booking Agentur gegründet und alle Musikvideos mit eigener Filmproduktion selbst gedreht. Nach Shows auf Festivals wie Juicy Beats und Bochum Total liefen sie bei 1LIVE. Im Sommer 2022 erscheint ihr Debüt Album "Politik und Liebe", produziert von Farsad „Fayzen“ Zoroofchi.  

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Kulturbrauerei, Maschinenhaus