Direkt zum Inhalt

Hoffmann hat sich in seinen literarischen Werken auf über 50 Maler bezogen, von historischen Größen wie Callot, Raphael, Rembrandt bis zu heute kaum bekannten Zeitgenossen wie Hummel und Kolbe.

Veranstaltungen in Berlin: E.T.A. Hoffmann als Rezipient und Produzent bildender Kunst. Themenführung durch die Ausstellung Unheimlich Fantastisch – E.T.A. Hoffmann 2022 mit Ricarda Schmidt
© SBB-PK

Besonders das Hin und Her zwischen bildender Kunst und Literatur bei Hoffmann wird in dieser Führung beleuchtet: seine literarische Reaktion auf die unterschiedlichsten Maler, Zeichnungen von seinen eigenen literarischen Figuren, von Zeitgenossen, Selbstportraits und politische Karikaturen.

Eintritt frei; Anmeldung erbeten
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Staatsbibliothek zu Berlin (Haus Unter den Linden)