Direkt zum Inhalt

Dauerausstellung des Gründerzeitmuseums in Berlin Mahlsdorf

Das Gründerzeitmuseum der Charlotte von Mahlsdorf in Berlin beherbergt heute eine der schönsten Sammlungen zur Gründerzeit in Berlin. Mit dem Gutspark und dem Museum bildet das Gutshaus in Marzahn-Hellersdorf ein höchst sehenswertes Gesamtensemble, in dem Wohn- und Gartenkultur beispielhaft vereint sind.

Salon im Gründerzeitmuseum in Berlin Mahlsdorf
Salon im Gründerzeitmuseum in Berlin Mahlsdorf © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Es gibt 14 vollständig eingerichtete Ausstellungsräumen des Hauses: In einer außergewöhnlichen Geschlossenheit sind sie mit Möbeln, gusseisernen Öfen und Lampen bis hin zu Wäschegarnituren und Monogramm-Stickerei aus der Gründerzeit (1870-1900) ausgestattet.

Mit sanftem Ticken und starkem Gong gehen hier die Standuhren und in der Küche steht neben einem originalen Herd der Zeit sogar ein Eisschrank und viele typische  Küchengeräte. Uhren, Musikautomaten, Spieldosen und Phonographen und Grammophone haben es Charlotte, der gelernten Konservatorin, besonders angetan. Ausladende Kronleuchter und hohe Wandspiegel lassen die Atmosphäre eines lauen Sommerabends im einstigen Gartensaal nachempfinden.

Die Gäste können  die luftige Eleganz des sogenannten „Guten Zimmers“ spüren, das über eine Freitreppe in den Gutspark führt. 

Ein Spaziergang durch den malerischen Gutspark mit seinen wiederhergestellten historisch geschwungenen Wegen begeistert.

Und im Souterrain des Hauses wartet ein ganz anderes Ambiente:
Hier befindet sich die letzte komplett erhaltene Berliner Kneipe aus dem Scheunenviertel. Charlotte rettet die "Mulackritze" beim Abriss des Gebäudes 1963 und richtet sie im Keller des Museums wieder im Original ein.

Im Vereinszimmer und der „Hurenstube“ fühlt man sich wie zu Pinselheinrich Zilles Zeiten. Bei Charlotte in Mahlsdorf treffen sich zu Zeiten der DDR Menschen aus Film-, Künstler- und Schwulenkreisen (Ost-)Berlins.

Mit dem Gutspark und dem Museum bildet das Gutshaus  in Mahlsdorf - im Berliner Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf - ein höchst sehenswertes Gesamtensemble, in dem Wohn- und Gartenkultur beispielhaft vereint sind.

Der Museumsbesuch ist mit Terminvereinbarung und unter Einhaltung der aktuellen Auflagen möglich.
Zusätzliche Informationen
Öffnungszeiten / Opening Times:
Mittwoch und Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr / Wed. and Sun. from 10 am to 6 pm

Anfahrt // Public Transport:

  • Tram 62 bis Alt-Mahlsdorf  und dann ca. 300 m Fußweg
  • Bus 195 bis Wilhelmsmühlenweg und dann ca. 700 m Fußweg
  • S-Bahn S5 bis S-Bahnhof Mahlsdorf und dann ca. 2 km Fußweg
Veranstaltungskarten können telefonisch oder per E-Mail vorbestellt werden (begrenzte Platzanzahl).