Direkt zum Inhalt

Klezmer und Yiddish Swing

Die Ginzburg Dynastie spielt Klezmer von ganzem Herzen. Sie schlagen eine musikalische Brücke von der jahrhundertealten Tradition zur Moderne: Osteuropäischer Klezmer, Swing, Jiddische Chansons, Oriental-Pop und feinster Jazz.


Die Mitglieder der Familie Ginzburg sind studierte Berufsmusizierende in der sechsten Generation, deren Klezmer-Repertoire von Generation zu Generation weitergegeben, erweitert und vervollkommnet wird. Sie sind heute die einzige professionelle Klezmer-Dynastie in Europa. Hochzeiten und andere jüdische Feste sind ihre Spezialität.
Gleichwohl beherrschen sie Klassik, Jazz sowie die Tanzmusik.

Die Ginzburgs sind Multiinstrumentalisten mit einer langen Familientradition, die ihren Ursprung in der Ukraine in Jekatirinoslav / Dnepropetrovsk/Dnepr hat. Hier wirkte und lehrte der berühmte Lubavitcher Rebbe Menachem Mendel Schneerson. Die Familie war bereits im 19. Jahrhundert sehr bekannt. Wenn das Ginzburg-Ensemble auf einer Hochzeit aufspielte, war dies eine ganz besondere Ehre.

Zur Dynastie gehören:

  • Igor Ginzburg (Klarinette, Saxophon, Akkordeon, Gesang)
  • Wlady Ginzburg (Klarinette, Saxophon, Gesang)
  • Jenia Ginzburg (Drums)
  • Dennis Ginzburg (Trompete)
  • Simon Herzwolf (Piano)

Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: Schlosshof

Preisinformationen: inkl. VVG und Schlossführung (letzte Führung 17 Uhr)

Preis: 18,00 €

Ermäßigter Preis: 15,00 €

Anmeldung/Buchung: Ticket-Vorverkauf hier und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Schlosskasse im Café.
030.8 13 35 97 oder schloss-grunewald@spsg.de