Direkt zum Inhalt
Tipp

Hurry up!

Zum zweiten Mal kommt das Who-is-who der deutschen Comedy-Szene im Mai beim Comedy for Future Festival in Berlin zusammen, um der drohenden Katastrophe jede nur erdenkliche Pointe abzutrotzen. Bei allem Ernst: das Show-Programm beim Comedy for Future Festival bietet selbstverständlich vor allem eines: beste Unterhaltung! Unterhaltung mit Haltung, Mehrwert, Nachhaltigkeit.

Olaf Schubert einen Zeigefinger hochhebend, dabei lächelt er
Olaf Schubert einen Zeigefinger hochhebend, dabei lächelt er © Olaf Schubert - Pressefoto 4 (Fotograf Amac Garbe)

In fünf abendlichen Mixed-Shows, die von C4FF-Schirmherr Dr. Eckart von Hirschhausen, Olaf Schubert, Hazel Brugger, Masud Akbarzadeh und Bodo Wartke moderiert werden, nehmen Deutschlands Top-Comedians die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung ins Visier. Und die liefern jede Menge hervorragende Steilvorlagen für gelungene Gags, weil sie so ziemlich alles umfassen, was für eine lebenswerte Zukunft wichtig ist: Klima- und Artenschutz natürlich, aber auch Aspekte wie Armut, Hunger, Frieden, Gerechtigkeit oder Geschlechtergleichstellung.

Das Comedy for Future Festival wäre aber nicht das Comedy for Future Festival, wenn es nicht zusätzlich zu einem handverlesenen Show-Programm auch einen Konferenz-Teil an der Schnittstelle von Humor-Business und Nachhaltigkeits-Bestrebungen bieten würde. Erste Formate für 2023, teilweise in Kooperation mit der CARBONALE, sind aktuell in Entwicklung. Unter dem Label Klima für alle sollen beispielsweise eine Schüler:innen-Konferenz mit Hands-on-Workshops oder ein Klimaschutz-Aktions- und Thementag für alle realisiert werden. Auch eine Wiederauflage der zum Auftakt des ersten C4FF initiierten Laughparade ist geplant. Der karnevaleske Mix aus spontaner, flashmobartiger Inszenierung und politischer Demonstration soll auch 2023 an Himmelfahrt, also in der Vorwoche des Festivals am Brandenburger Tor stattfinden.

Die C4FF-Macher:innen wollen die breite Öffentlichkeit auf unkonventionelle Weise erreichen: Mit einer einzigartigen Mischung aus hochkarätigem Show- und fundiertem, praxisnahem Konferenz-Programm sowie einer zeitlich vorangestellten, augenzwinkernden Demo. Damit sehen sie sich durchaus in der Tradition der für 2023 gewählten Location. Schließlich galt die der URANIA-Gründung zugrunde liegende Idee, einen Ort zu schaffen, der Zugang zu Forschung, Bildung und Wissen für alle ermöglicht, seinerzeit ebenfalls als unkonventionell, um nicht zu sagen: revolutionär.

Langsam wird's eng. Nicht unbedingt für den Planeten Erde, denn der käme bekanntlich auch sehr gut ohne 8 Milliarden Menschen zurecht. Aber für uns. Wer 'Future' will, darf sich also fragen, wo und warum es (noch) hakt und wie der eigene Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft aussehen könnte. Inspiration der besonderen Art serviert das Comedy for Future Festival (C4FF), das vom 24. bis 28. Mai 2023 in der URANIA stattfindet. Und weil die Zeit in Sachen Weltrettung ein bisschen drängt, ist das Motto der kommenden Ausgabe 'Hurry up!'.

Das konkrete Line-up wird in Kürze bekannt gegeben.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Urania
Datum
Urania
Datum
Urania
Datum
Urania
Datum
Urania