Direkt zum Inhalt

Neue Chormusik für Kirchenchöre hat sich das Projekt Supernova zum Ziel gesetzt: Wer singt, soll auch komponieren – Wer komponiert, soll auch singen. Komponist:innen singen im Chor mit, dabei erleben sie die Entwicklung ihrer Werke und die Möglichkeiten der Chorarbeit. Umgekehrt werden Chormitglieder ermutigt, auch einmal selbst für das Ensemble zu schreiben und ihre Ideen im Konzert hörbar zu machen. 

GRAFIK CHOR IN EINER KIRCHE
GRAFIK CHOR IN EINER KIRCHE © visitBerlin, Illustration Klio Karadim

Eine Messkomposition aus dem 16. Jahrhundert, von G.P. da Palestrina, gibt dem Programm den Rahmen.
 
Im Chor singen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, Sänger:innen und erfahrene Laien, aus der Landeskirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz (EKBO) und aus dem ganzen Land.  

Die Leitung hat Landessingwartin Almut Stümke, die hofft, nach dem Projekt ein kleines Notenheft mit den neuen Chorstücken für die Kirchenchöre der EKBO herausgeben zu können, so dass viele Kirchenchöre und Kammerchöre im Land neue gute Chormusik singen können.

Bei der Auswahl der Texte für die neue Chormusik wurde auf verständliche Bibelübersetzungen und gerechte Texte Wert gelegt.

Eintritt: kostenlos
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Rundkirche: Kirchraum