Direkt zum Inhalt

Das Bad Mouse Orchestra lässt den Swingsound der 1920er und 30er Jahre einen kurzweiligen Abend lang wieder aufleben. Mal lässig und frech mit Knickerbockern und Schiebermütze - mal elegant in klassischer Garderobe der Zeit - erinnern sie an den Klang der kleinen, versteckten Bars und Salons, in denen bis tief in die Nacht Shimmy und Charleston getanzt wurde.


In ihrem Programm “DRUNK WITH LOVE” blicken sie zurück auf eine kurze Blütezeit der Queeren Kultur zwischen den Weltkriegen, die zu Beginn der 1930er Jahre ein jähes Ende fand. Sie bringen neben amerikanischen Jazz Klassikern und längst vergessenen Stücken auch geächtetes und verbanntes Liedgut wieder auf die Bühne. Dabei spielen sie auf Instrumenten, die teilweise so alt sind wie die Lieder selbst.


  • Charlotte Pelgen - Ukulele und Gesang
  • Peter Jung - Gitarre und Gesang
  • Stefan Pößiger - Ukulele
  • Special Guest: Christoph Pelgen - Saxofon

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31