Direkt zum Inhalt

Was wissen Menschen über Schmerz und Leid? Der Prototyp der Leidensgeschichte, die Passion Christi, bot den Alten Meistern eine Antwort auf diese Frage. Sie schufen bewegende, zum Teil mystische Bilder von Leid und Schmerz, aber auch von Hoffnung und Erlösung. In der Berliner Gemäldegalerie werden gemeinsam die Ereignisse der Karwoche bis zur Auferstehung in den Werken von Hieronymus Bosch, Lorenzo Lotto, Jan Gossaert und Giovanni Bellini verfolgt.


G1: Di / 15.30 – 16.30 Uhr / 5.3., 12.3., 19.3., 26.3.2024

Referent: Martin Hanßen

Gesprächsreihe G 1

Treffpunkt: Gemäldegalerie

Teilnahmegebühr: 60 € inkl. Eintritt

Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.), Anspruch auf Ermäßigung oder freien Eintritt: 40 €

Begrenzte Teilnehmer:innenzahl

Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: Information

Preis: 60,00 €
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31