Direkt zum Inhalt

Menschen, die sich überleben – ein kollektiver Traum

Drei Schauspielerinnen. Sie träumen, was sie spielen. Im Zentrum ihres Traums / Spiels: Adam Goodwin.

Szene aus Adam Goodwin
Szene aus Adam Goodwin Promo

Adam Goodwin, ein moderner Heiliger – einige wollen in ihm einen Straßenkünstler sehen – verweigert jedes Bild, das Menschen sich von Menschen machen.

Stemmt sich gegen ein Dasein als Einzelwesen, verweigert den Tod.

Am Ende seines Lebens, vor dem Erwachen, ist er an den Anfang zurückgekehrt.

Die drei Schauspielerinnen sind Adam.

Sind sie selber: Entkleidet aller Rollen.

Entkleidet der einen vor allem: Schauspielerin.
Zusätzliche Informationen
Eintritt Premiere: 14/ erm. 10 Euro

Eintritt weitere Vorstellung: 12/10 Euro

Kartenreservierung empfohlen: karten@theater-im-kino.de

Teilnehmende Künstler
Mathias Neuber (Autor/in)
Kim White
Jana Veit
Steffen Aicheler
Torsten Strauß
Mathias Neuber
Peter Hiemeyer
Termine
Datum
Theater im Kino
Datum
Theater im Kino