Direkt zum Inhalt

Inspiriert von Produktionen des Opernspielplans stellen die Musiker: innen des Orchesters sechs dramaturgisch ungewöhnliche und moderierte Programme zusammen, die in ihrer musikalischen Bandbreite in Berlin ihresgleichen suchen.


Von Sologeige, über Lieder bis Schlagzeugensemble, von Josquin Desprez über Mozarts „Musikalischen Spaß“, Dvořáks „Amerikanisches Streichquartett“ zu Schostakowitsch, Cage und Xenakis erklingt alles in der besonderen Atmosphäre der Tischlerei.

ca. 2 Stunden / Eine Pause

Ticket kaufen

Teilnehmende Künstler
Musiker*innen des Orchesters der Deutschen Oper Berlin
Manon Gerhardt (Programmgestaltung)
Isabella Homann (Programmgestaltung)
Magdalena Makowska (Programmgestaltung)
Margarethe Niebuhr (Programmgestaltung)
Termine
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30