Direkt zum Inhalt

Berliner Kinder Theater

Wo Kinderbücher lebendig werden

Theaterspaß für kleine und große Gäste: Bekannten Kindergeschichten aus aller Welt werden im Berliner Kinder Theater humorvoll in Szene gesetzt.

Kindern von 4 bis 10 Jahren, Familien und Schulklassen bietet das Berliner Kinder Theater jede Menge Unterhaltung und das das ganze Jahr über.

Bekannte Kinderbuchklassiker der Weltliteratur, bekannt auch als Filmerfolge wie Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land oder Michel aus Lönneberga, nach den Kinderbüchern von Astrid Lindgren, Das Beste von Pettersson und Findus, Das Dschungelbuch oder Mein Freund Wickie wurden in den vergangen Jahren vor gut gefüllten Zuschauerreihen in humorvollen Inszenierungen in Szene gesetzt.

Der Spaß steht im Vordergrund, doch zugleich vermittelt das Berliner Kinder Theater in seinen Stücken erfolgreich, dass sich das Leben nicht in ein einfaches Gut oder Böse aufteilen lässt.

Theaterspaß seit 30 Jahren

Das Berliner Kindertheater ist als Familientheater eine echte Berliner Institution. Seit 30 Jahren, seit November 1986 wird im Sommer am Juliusturm 1 auf der Freilichtbühne in der Zitadelle Spandau gespielt. In der kühleren Jahreszeit und im Winter weicht das Ensemble mit seinen Aufführungen ins Fontane-Haus im Märkischen Viertel aus.

Open-Air Erlebnisse für Jedermann

In den Sommermonaten lädt das Berliner Kinder Theater zur Sommer-Familientheater-Reihe ein. Unter schattigen Bäumen und 200 überdachten Sitzplätzen lässt es sich herzhaft lachen. Platz finden bis zu 500 Personen.

Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau
Am Juliusturm, 13599 Berlin-Spandau
Fontane-Haus im Märkischen Viertel
Wilhelmsruher Damm 142 c, 13439 Berlin-Reinickendorf

 

Hier finden Sie weitere Informationen