Direkt zum Inhalt

Figurentheater Grashüpfer

Das zauberhafte Figurentheater im Treptower Park

Eintauchen zwischen Traum und Wirklichkeit. Im Figurentheater Grashüpfer können sich Freunde von Märchen und Geschichten ganzjährig verzaubern lassen.

Ob Puppenspiele oder Marionettentheater, das familiäre Kindertheater im Treptower Park verzaubert seine Zuschauer und nimmt sie mit in die Welt der Märchen und Erzählungen. Unweit vom S-Bahnhof Treptower Park entfernt, werden in der intimen Spielstätte mit neun verschiedenen Puppentheatern, ganzjährig und ohne Spielpause Stücke für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene aufgeführt.

Bühnenprogram im Grashüpfer

Die meisten Puppentheater Vorstellungen wie Hosen, Hasen, freche Mäuse, Pippi Langstrumpf oder Oh wie schön ist Panama sind für Kinder ab 3 und 4 Jahren. Aber auch für die kleineren Kinder ab 2 Jahre stehen Geschichten wie Das Küken und das Rübchen oder Wer versteckt sich vor dem kleinen Hund auf dem Programm. Bei Jugendlichen und Erwachsenen sind die monatlichen Abendvorstellungen mit ihren originellen Inszenierungen sehr beliebt. Neun freischaffende Künstler sorgen somit das ganze Jahr über im Figurentheater Grashüpfer für einen abwechslungsreichen Spielplan.

Geburtstagsfeiern im Grashüpfer

Gefragt und  bei den kleinen Zuschauern sehr beliebt, sind auch die Kindergeburtstage, die im Kindertheater gefeiert werden können. Mädchen tauchen in die Welt der Prinzessinnen ein und die Jungs  gehen als Seeräuber bei einer Piratenfahrt mit Käpt‘n Huck auf Schatzsuche.

Märchenabende

Eine besondere Atmosphäre ist bei den Märchenabenden zu spüren, wenn am knisternden Lagerfeuer in der Jurte, einem überdachten Zelt, Geschichten und Märchen erzählt werden. Nach den Familienvorstellungen können die Kleinen selbst Ihre Fantasie entfalten und beim Theaterpuppen basteln kreativ werden.

Was können Sie noch in der Nähe unternehmen?

Und wenn der Bewegungsdrang der Kleinen nach dem Besuch der Puppentheater Vorstellung gestillt werden muss, lohnt ein Spaziergang im Treptower Park. Hier freuen sich die Enten am Wasser auf kleine Brotkrumen, die Insel der Jugend, von der aus ein schweifender Blick über die Spree zum Verweilen einlädt, ist nur einen Katzensprung entfernt und ebenso die Archenhold Sternenwarte, die  Klein und Groß mit dem großen Refraktor, dem längsten beweglichen Fernrohr der Welt, den Sternenhimmel zum Greifen nahe bringt, ist in wenigen Metern zu Fuß erreichbar.

 

Hier finden Sie weitere Informationen