Direkt zum Inhalt
Uferstudios
Uferstudios in Berlin Wedding © Uferstudios

Uferstudios

Zeitgenössischer Tanz an der Panke

Bis auf weiteres sind alle auf dem Gelände der Uferstudios stattfindenden Veranstaltungen abgesagt. - Pirouette war gestern. In den Uferstudios zeigen Ihnen Tänzer und Choreografen, wie bewegend zeitgenössischer Tanz in Berlin heute ist.

Tickets

Die vielleicht beste Kulisse für zeitgenössischen Tanz? In Berlin sind das die alten Werkshallen der Uferstudios. Zwischen Klinkersteinbauten und Schornsteinen führen Tänzer bewegende Choreografien und Perfomances auf. Auch ganze Festivals der Tanzkunst finden auf dem Gelände statt. Neue Ideen werden hier nicht nur in Bewegung übersetzt: Die Künstler laden auch zu Konzerten, Diskussionen und Vorträgen ein.

Damals Straßenbahn, heute Künstleratelier

Die großen Hallen und Lagerräume auf dem Gelände der Uferstudios beherbergten einst Straßenbahnen und Busse. In den 1920er Jahren entwarf der Architekt Jean Krämer den Gebäudekomplex für die Große Berliner Straßenbahn-AG am Ufer der Panke. Heute bieten hier 14 großzügige Studios und Künstlerateliers internationalen Choreografen, Tänzern und anderen darstellenden Künstlern neue und inspirierende Arbeitsmöglichkeiten. Wo früher alles um die Innovation der menschlichen Fortbewegung kreiste, steht jetzt die Bewegung als Kunst im Mittelpunkt.

Als Zentrum des zeitgenössischen Tanzes haben die Uferstudios 2010 feierlich eröffnet. Seither bieten sie einen modernen Standort sowohl für Produktion, Proben und Ausbildung als auch für öffentliche Aufführungen und Veranstaltungen. Freischaffende Künstler finden hier ebenso Arbeitsmöglichkeiten wie etablierte Berliner Tanzstudios. Dazu gehören:

  • Die Tanzfabrik mit ihrer 30-jährigen Erfahrung in Tanzproduktion und –weiterbildung. In zwei Studios veranstaltet sie Kurse, Workshops und Festivals.
  • Das Tanzbüro Berlin vernetzt die Tanzszene der Stadt und berät Künstler vor Ort.
  • Das ada-Studio bietet jungen Choreografen und Nachwuchstalenten eine Bühne.
  • Das Hochschulübergreifende Zentrum Tanz Berlin (HZT) lehrt in Bachelor- und Masterstudiengängen Tanz, Choreografie und Performance. Das HZT sitzt in fünf Studios und verfügt über eine Mediathek sowie Seminar- und Büroräume.

Auf einen Kaffee nach dem Tanz

Den ehemaligen Standort als Straßenbahn- und Bushalle greift auch das benachbarte Café Pförtner auf. In einem alten, ausgebauten Bus können Sie sich die Gerichte schmecken lassen und dabei die Aufführungen der Uferstudios auswerten. Aus natürlichen Zutaten zaubern die Köche mal gegrillten Spargel mit Haselnuss-Dressing, mal weißes Schokomousse. Die Karte wechselt wöchentlich. Sie dürfen also gern wiederkommen. Denn auch in den Uferstudios erwartet Sie immer wieder ein neues Programm.

Tickets

Öffnungszeiten

Montag 8:00 – 19:00
Dienstag 8:00 – 19:00
Mittwoch 8:00 – 19:00
Donnerstag 8:00 – 19:00
Freitag 8:00 – 19:00