Direkt zum Inhalt

Südblock

Kreuzberger Vielfalt

Der Südblock am Kottbusser Tor ist einer der wichtigsten queeren Party- und Eventspaces Berlins. Ein umfassendes, meist alternatives Monatsprogramm, bestehend aus Konzerten, Lesungen, Partys, Quizabenden, Karaoke oder sonntäglichem Brunch sorgt für eine Vielfalt, wie man sie wohl nur in Kreuzberg finden kann.

Einzigartig ist der integrative Anspruch des Südblock-Teams, denn hier wird neben der schwulen und lesbischen auch die türkische Community aus der Nachbarschaft mit eingebunden, außerdem gibt es ein regelmäßiges Sozialberatungs-Angebot. Im Sommer findet man hier den urbansten Biergarten Berlins mit Blick auf den U-Bahnhof. Das Publikum ist international, hier traten schon Künstler wie Grimes, Joel Gibb oder Aérea Negrot auf.