Direkt zum Inhalt
Biergarten Wannseeterrassen in Berlin
Die Wannseeterrassen © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Berliner Bierkultur

Von Berliner Brauereien bis zu Biergärten

Berliner Weisse – das ist wohl das bekannteste Berliner Bier. Aber die Berliner Bierkultur hat noch viel mehr zu bieten. Besuchen Sie zum Beispiel eine der vielen kleinen Brauereien, die ihr eigenes Craft-Bier herstellen. Oder verbringen Sie einen sonnigen Nachmittag in einem der idyllisch gelegenen Biergärten.

Sie suchen etwas Abwechslung von den herkömmlichen Bieren oder probieren einfach gerne neue Biersorten aus? Dann sind Sie in Berlin genau richtig. Die Szene der Craft-Biere und Mikrobrauereien hier ist riesig. Viele dieser Brauereien können Sie auch besuchen. Bei einer Führung sehen Sie vor Ort, wie das Bier gebraut wird – und können die Marken anschließend natürlich verkosten. Einige der Brauereien haben sogar ein zugehöriges Restaurant oder einen Biergarten, in den Sie einkehren können.

Überhaupt gibt es in Berlin eine enorme Auswahl an Biergärten, in denen Sie sich den Berliner Sommer schmecken lassen können. Denn an lauen Abenden gibt es kaum etwas Gemütlicheres, als mit Freunden unter Schatten spendenden Bäumen ein kühles Getränk zu sich zu nehmen. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre, lassen Sie sich das Bier bei einer Brotzeit schmecken und entfliehen Sie für ein paar Stunden dem Alltag.

  • Brauereien: Originelle Biere für individuelle Geschmäcker
  • Biergärten: Schattige Kleinods am Wasser oder beliebte Treffpunkte im Kiez
  • Strandbars: So schmeckt der Berliner Sommer