Direkt zum Inhalt
visitBerlin, 15 Minuten Stadt
visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Seminaris CampusHotel in Dahlem

Zu Fuß durch einen der grünsten Kieze Berlins

Rund um das Seminaris CampusHotel Berlin in Dahlem erwartet Sie einer der grünsten Kieze Berlins. Orte mit Geschichte treffen auf junge urbane Studierendenkultur, Botschaften und große Villen auf erstklassige Museen, gemütliche Cafés und einladende Parks. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß gibt es jede Menge kleiner und großer Überraschungen zu entdecken. Sie werden sich garantiert schnell in diese charmante Nachbarschaft verlieben.

Mitten auf dem Campus: das Seminaris CampusHotel Berlin

visitBerlin, 15 Minuten Stadt
Seminaris CampusHotel visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Mitten in der Stadt und umgeben von Natur. Im Berliner Stadtteil Dahlem ist das eine Selbstverständlichkeit. Und genau das trifft auch auf das Seminaris CampusHotel Berlin in der Takustraße 39 zu. Hier übernachten Sie umgeben von grüner Natur. Und das mitten auf dem Campus der Freien Universität Berlin. In jedem der 186 Zimmer mit modernster Ausstattung finden Sie den perfekten Rückzugsort, um sich nach einem aufregenden Tag in der Großstadt auszuruhen. Durch die bodentiefen Fenster genießen Sie den freien Blick ins Grüne und tanken neue Energie für den nächsten Tag. Durch den professionellen und persönlichen Service des Hotels werden Sie rundum versorgt und fühlen sich schnell wie zu Hause. 

Rundum gut versorgt – im Seminaris CampusHotel Berlin

Denn im Campus Hotel Berlin sollen sich alle richtig wohlfühlen und auf das konzentrieren können, was sie vorhaben. Deshalb steht die Küchen-Crew mit Leidenschaft und viel Talent für Sie bereit. Ihre immer wieder überraschenden Kreationen tragen die Handschrift der Hauptstadt. Sie sind frisch, regional und kreativ. Für Frühstück, Lunch und Abendessen ist das hauseigene Restaurant Papillon die Anlaufstelle. Gäste und Besucher finden dort das passende Ambiente für gute Ideen und tiefgreifende Gespräche, während die Küchen-Crew immer wieder mit spannenden Aromen und Geschmackskombinationen überrascht. Das ist die perfekte Basis für Ihren Tagestrip in die Innenstadt. Und bei schönem Wetter findet das alles natürlich auch draußen auf der Terrasse an der frischen Luft statt.

Da bietet es sich auch gleich an, in einen geselligen Abend überzugehen. Die hauseigene Bar Faculty Club erwartet alle, die auf gute Momente anstoßen oder einfach den Tag ausklingen lassen wollen. Hier werden gute Drinks „studiert": Klassische Longdrinks, fein abgestimmte Cocktails und kultivierter Wein sorgen für das wohlverdiente Ambiente nach einem ereignisreichen Tag. In der Wellness-Area dagegen warten Sport, Entspannung und Detox. Je nach Geschmack können Sie dort gleich morgens die ersten Trainingseinheiten auf dem Laufband, Ergometer oder Crosstrainer einlegen. Oder sich einfach abends in der Sauna vom Tag erholen. Und auch die Umgebung des Seminaris CampusHotel Berlin in der Takustraße 39 lädt dazu ein, aktiv zu sein: Wer am liebsten an der frischen Luft ist, kann vom Hotel aus auf wunderschönen Wegen spazieren, joggen oder sich ein Fahrrad vom Hotel leihen und die Nachbarschaft erkunden. Denn es gibt viel zu entdecken und der ein oder andere ausgedehnte Streifzug durch die Nachbarschaft und die nähere Umgebung lohnt sich in jedem Fall.

JETZT HOTEL BUCHEN
 
Von Oxford nach Little America

visitBerlin, 15 Minuten Stadt
Seminaris CampusHotel visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Denn der Ortsteil Dahlem war schon immer einer der exklusivsten Wohnlagen in Berlin und Heimat vieler Botschaften. Die Villen und Parkanlagen rund um das Seminaris CampusHotel Berlin zeugen noch heute davon und erzählen, was hier einmal geplant war. Um die Wende zum 20. Jahrhundert sollte Dahlem als Standort für Wissenschaften das „deutsche Oxford“ werden. Teile der Universität, wissenschaftliche Institute, Museen und andere Bildungseinrichtungen sollten sich hier ansiedeln. Und tatsächlich: Von der Kernspaltung bis zur modernen Genetik – viele wissenschaftliche Innovationen kommen aus Berlin-Dahlem. Heute wird der Forschungscampus von der Max-Planck-Gesellschaft und der Freien Universität weitergeführt.

Der Zweite Weltkrieg beendete zunächst die Pläne eines Wissenschaftsstandortes im Südwesten Berlins. Erst in der Zeit der Teilung der Stadt und der Gründung der Freien Universität (FU) wurde an die Überlegungen wieder angeknüpft. Zu den bekanntesten Gebäuden der FU gehören die Rost- und Silberlaube mit der von Norman Foster entworfenen Philologischen Bibliothek und der Henry-Ford-Bau mit dem Audimax der Universität. Der Name des letzten Gebäudes gibt einen Hinweis auf die neuere Geschichte des Ortsteils Dahlem, das zeitweise auch als Little America in Berlin bekannt war.

Die nach dem Krieg für amerikanische Offiziere erbaute Dreipfuhlsiedlung erinnert noch heute an einen amerikanischen Vorort der 50er-Jahre. Und mit dem Kino Outpost steht noch heute eine Verkörperung der selbstbewussten, amerikanischen Kultur an der Clayallee in Berlin. Heute befindet sich dort das Alliierten-Museum mit seiner beeindruckenden Dauerausstellung über 50 Jahre alliierte Präsenz in Berlin. Direkt gegenüber vom Seminaris CampusHotel Berlin ist übrigens das Museum Europäischer Kulturen, das mit spannenden Exponaten die Vielfalt des Lebens in Europa eindrücklich verdeutlicht.

Eine Weltreise vor der Türe des Seminaris CampusHotel Berlin

Auch zu jeder Jahreszeit einen Abstecher wert: In den Gewächshäusern im Botanischen Garten können Sie die faszinierende Pflanzenwelt der Tropen und Subtropen bewundern. Wer Lust auf eine ganze Weltreise hat, geht in nur wenigen Schritten im denkmalgeschützten Großen Tropenhaus von Afrika über Asien nach Australien und weiter in die Urwälder Amerikas. Wer hingegen seinen eigenen grünen Daumen entdecken möchte, für den ist die Königliche Gartenakadamie nebenan die richtige Adresse. Und für alle, die regionale Produkte lieben, ist die Domäne Dahlem der richtige Ort – der einzige Bio-Bauernhof in Deutschland mit eigener U-Bahn-Station. Auf dem historischen Rittergut wird seit 800 Jahren Landwirtschaft betrieben. Und wer noch nie eine Schraubenhörnige Bulgarische Langhaarziege gesehen hat, kann das hier ganz einfach nachholen. Im eigenen Landgasthaus kommt das Beste vom Domänen-Acker direkt auf den Teller.

Gleich um die Ecke von der Domäne Dahlem liegt Schleichers Buchhandlung und lädt zum gemütlichen Schmökern ein. Und das neue Lieblingsbuch können Sie gleich nebenan anlesen, bei einem Espresso und Kuchen in Bacis Café. Wer hinterher vor dem Abendprogramm etwas die Füße hochlegen möchte: Kein Problem, das kuschelige Bett im Seminaris CampusHotel Berlin ist nur zwei Gehminuten entfernt. So einfach geht das – auf Reisen in der Nachbarschaft.

Abendprogramm rund um das Seminaris CampusHotel Berlin

Obwohl Dahlem und der Bezirk Steglitz-Zehlendorf nicht in erster Linie für ihr ausschweifendes Nachtleben bekannt sind, heißt das noch lange nicht, dass hier nach Einbruch der Dunkelheit die Bürgersteige hochgeklappt werden. Das Schlosspark Theater bietet immer ein buntes Programm von Cabaret bis Musical. Und das Capitol Dahlem präsentiert internationale Filmkunst im exklusiven Ambiente einer entzückenden Jugendstilvilla mit bewegter Geschichte.

Restaurants, Bars und Kneipen gibt es zahlreich entlang der Schlossstraße und in ihren Nebenstraßen. Und falls Sie inzwischen auch schon ganz verliebt sind in den Kiez rund um das Hotel: Im Alten Krug in Dahlem finden Sie rustikale Ausgelassenheit im Biergarten – gleich um die Ecke vom Hotel in der Takustraße 39. Hier treffen sich Alteingesessene, Zugezogene und Studierende in geselligen Runden. Und das Beste ist: Sie sind nur einen Katzensprung von Ihrem gemütlichen Hotelzimmer entfernt. Das Seminaris CampusHotel Berlin empfängt Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit mit professionellem Service und wohltuender Ruhe.

JETZT HOTEL BUCHEN