Direkt zum Inhalt
Zwei Besucher im Rollstuhl vor dem Brandenburger Tor
Brandenburger Tor © visitBerlin, Foto: Andi Weiland/Gesellschaftsbilder.de

Reisen für Alle!

Barrierefreiheit im Berliner Tourismus

Für knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland mit Handicap und für nahezu 50 Millionen Menschen in Europa stellt Reisen eine besondere Herausforderung dar. Egal ob als Tourist oder als Geschäftsreisender, sie treffen immer wieder auf unüberwindbare Barrieren wie Stufen oder fehlende akustische Signale. Laut der Nationalen Koordinationsstelle für barrierefreien Tourismus e.V. (NatKo) ist Barrierefreiheit

  • für 10 Prozent der Bevölkerung zwingend erforderlich
  • für über 40 Prozent hilfreich und
  • für 100 Prozent komfortabel.

 

Diese Zahlen machen deutlich, dass Barrierefreiheit zu einem gesamtgesellschaftlichen Ziel, gerade im Tourismus, wird! Das gilt insbesondere für die deutsche Hauptstadt.

Barrierefreiheit in Berlin

Berlin wurde 2013 von der EU-Kommission zur "Barrierefreien Stadt" gekürt und hat sich mit seinem Angebot gegen 99 weitere Städte in Europa durchgesetzt. Insbesondere der öffentliche Nahverkehr und barrierefreie Neubauten wurden von der EU gelobt. Nichtsdestotrotz stoßen Berliner und Besucher an einigen Orten auf Barrieren - seien es Pflastersteine oder Baustellen auf dem Weg zur nächsten Sehenswürdigkeit. Dabei wird es mit Kinderwagen, Blindenstock, Rollstuhl, Gips oder Gehstock schnell mal anstrengend. Darum möchte visitBerlin Sie bei Ihrer Planung und Ihrem Aufenthalt in Berlin unterstützen.

visitBerlin engagiert sich für Barrierefreiheit in Berlin

visitBerlin hat gemeinsam mit der NatKo Standards entwickelt, um den Wünschen und Bedürfnissen der Berlin-Besucher gerecht zu werden. Touristische Partner wie die Berliner Hotels und Attraktionen können ihre Betriebe zertifizieren lassen. Ihre barrierefreien Angebote werden auf dieser Zielgruppenseite dargestellt und für Personen mit Handicap zugänglich gemacht. Die detaillierten Ergebnisse der Zertifizierung der touristischen Betriebe in Berlin werden auch in einer bundesweit betriebenen Informationsdatenbank angelegt.

Helfen Sie mit!

visitBerlin arbeitet stetig daran, Informationen zur deutschen Hauptstadt für alle Berlin-Besucher zugänglich zu machen. Wir werden in den kommenden Monaten unser Internetangebot weiter optimieren und würden uns freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen. Bitte senden Sie uns Ihr Feedback und Verbesserungsvorschläge zur Barrierefrei-Webseite von visitBerlin an redaktion@visitBerlin.de!