Direkt zum Inhalt
Restaurant und Bar Luise
Restaurant Luise Köpenick mit Ausblick auf das Wasser © Zie-Bel-GmbH, Foto: Thilo Belz

Luise Köpenick

Das Restaurant am ersten öffentlichen Park Berlins

Wo erst Tuchmacher und Riemenmeister und später Schlachter ihr Handwerk ausübten, serviert heute das Restaurant „Luise“ gehobene Küche und internationale Weine. 2005 wurden Haus und Restaurant rollstuhlgerecht saniert. Auf der Karte stehen immer vegetarische und vegane Gerichte.

Auf Wunsch kocht das Küchenteam auch Biokost, glutenfrei oder allergiegerecht.

Erholsam ist vor allem im Sommer die große Außenterrasse, denn das Restaurant „Luise“ liegt direkt am Zusammenfluss von Dahme und Spree. Rollstuhlfahrer gelangen über einen Bohlenweg stufenlos in den Gastraum. Vom separaten – über eine kleine Treppe erreichbaren – Barbereich genießen Sie einen einzigartigen Blick auf den Sonnenuntergang.

Das Luise Köpenick liegt übrigens auf geschichtsträchtigem Boden: Seinen Namen hat es von Luise Assenburg – deren Gatte Otto 1906 gleich nebenan Berlins erste öffentliche Grünanlage stiftete – den Luisenhain.

Öffnungszeiten

Montag 11:00 – 22:00
Dienstag 11:00 – 22:00
Mittwoch 11:00 – 22:00
Donnerstag 11:00 – 22:00
Freitag 11:00 – 22:00
Samstag 11:00 – 22:00
Sonntag 11:00 – 22:00

Für Sie auf Barrierefreiheit geprüft