Direkt zum Inhalt
Tipp

GLINKA, PROKOFJEW, SCHOSTAKOWITSCH

Yulia Deyneka ist nicht nur Solo-Bratschistin der Staatskapelle Berlin und Professorin an der Barenboim-Said Akademie – sie steht auch regelmäßig als Kammermusikerin auf der Bühne, oft an der Seite von Daniel Barenboim. In ihrem Duoprogramm interpretieren die beiden Werke russischer Komponisten, darunter Glinkas selten zu hörende frühe Sonate und Schostakowitschs letztes Werk, vollendet im Juli 1975 nur wenige Wochen vor seinem Tod.

DANIEL BARENBOIM & YULIA DEYNEKA
DANIEL BARENBOIM & YULIA DEYNEKA © Promo

  • Michail Glinka - Sonate für Viola und Klavier d-moll
  • Sergej Prokofjew - Auszüge aus Romeo und Julia, Bearbeitung für Viola und Klavier von Vadim Borisovsky *** - ***
  • Igor Strawinsky - Élégie für Viola solo
  • Dmitri Schostakowitsch - Sonate für Viola und Klavier op. 147
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Yulia Deyneka
Daniel Barenboim
Termine
Datum
Pierre Boulez Saal