Direkt zum Inhalt

Wenn der Mond sein Licht über die Dächer des Nikolaiviertels streut und es auf das Wasser der Spree oder die Türme der Nikolaikirche fällt, erscheint Vertrautes plötzlich fremd. Bei dieser Führung werden die Teilnehmenden auf eine Entdeckungsreise mitgenommen, bei der nächtliche Geschichten aus dem Berliner Leben lebendig werden. 


Die Teilnehmenden erfahren beispielsweise von der Kneipe "Zum Nußbaum", in der einst Heinrich Zille verkehrte, oder von der Geschichte der "Nacht-Emma" aus dem Knoblauchhaus, einem der letzten erhaltenen Berliner Bürgerhäuser aus dem 18. Jahrhundert.

Darüber hinaus belohnt der Rundgang die Teilnehmer mit einzigartigen nächtlichen Ausblicken, wie zum Beispiel von der Statue des Drachentöters Georg auf das Berliner Schloss oder von der Mühlendammbrücke auf den Dom.
Zusätzliche Informationen
Termine
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30