Direkt zum Inhalt

Die NoCode-Academy im Co-Working-Space und Creator-House im Postwerk in Berlin-Tegel bietet  Workshops und Veranstaltungen an, in denen erfahrene NoCode-Entwickler:innen ihr Wissen an Interessierte weitergeben. In gemütlicher Atmosphäre, beispielsweise verbunden mit einem Frühstück, erfahren Interessierte hier mehr über die verschiedenen Plattformen, die es auf dem Markt gibt, wie man diese nutzen und eventuell sogar kombinieren kann, um eigene Apps und Programme zu entwickeln.



#NoCode Academy


NoCode revolutioniert die Art und Weise, wie Apps, Programme und sogar ganze Internet-Plattformen erstellt werden können, auch für diejenigen ohne Programmierkenntnisse. Durch einfaches Kombinieren von Elementen mit der Maus auf einer visuellen Oberfläche können Benutzer:innen, ohne technischen Hintergrund, eigene Anwendungen kreieren. Obwohl der Einstieg in NoCode einfach ist, gibt es einige spezielle Aspekte, die im Voraus bekannt sein sollten.

Die NoCode-Academy bietet einen unkomplizierten Einstieg in diese Programmierungstechnik. In regelmäßigen Veranstaltungen teilen erfahrene Gründerinnen und Gründer, die NoCode-Software in ihren Startups einsetzen, ihr Wissen und ermöglichen es anderen, von ihren Erfahrungen zu profitieren.


Termine:

  • 19. Februar 2024: NoCode Intro #1 – mit Karsten Kossatz, Andreas Just, Alexander Mrozek und Samuel Schneider
  • 28. Februar 2024: Best Practice Breakfast #2 mit Luisa Marie Gebel von artitup
  • 13. März 2024: Best Practice Breakfast #3 mit Andreas Stryz von FINN


Zusätzliche Informationen
Termine
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29