Direkt zum Inhalt

Klavier solo: Beethoven, Brahms, Liszt, Obukhov

Im Pierre Boulez Saal zählt Yefim Bronfman zu den häufigsten Gästen: Seit seinem Debüt kurz nach der Eröffnung im März 2017 war der amerikanische Pianist mit russisch-israelischen Wurzeln hier in jeder Spielzeit zu erleben.


Diesmal interpretiert er Klaviersonaten von Beethoven, Schubert und Tschaikowsky sowie das ihm gewidmete Sisar von Esa-Pekka Salonen, das Bronfman 2013 in Los Angeles uraufführte.

  • Ludwig van Beethoven - Klaviersonate D-Dur op. 10/3
  • Franz Schubert - Klaviersonate a-moll D 784
  • *** - ***
  • Esa-Pekka Salonen - Sisar für Klavier solo
  • Pjotr Tschaikowsky - Klaviersonate G-Dur op. 37

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Fabian Müller