Direkt zum Inhalt
Marzahn
Die Bockwindmühle in Marzahn © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Bockwindmühle Marzahn

Solange sich die Flügel drehen…

Highlight in Alt-Marzahn ist die Bockwindmühle: Stolz erhebt sie sich auf einem kleinen Hügel und streckt ihre Flügel in den Himmel. Erinnerung an vergangene Zeiten? Weit gefehlt: Die Marzahner Bockwindmühle ist voll funktionstüchtig und verfügt sogar über eine moderne Windkraftmessstation. Probieren Sie mal ein paar Roggenkörner, aus denen die schmackhafte „Marzahner Mühlenkruste“ hergestellt wird.

Marzahn, Ahrensfelder Berge
Marzahn-Hellersdorf: Ahrensfelderberge © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Marzahn, Ahrensfelder Berge, Fernsehturm

Und erkunden Sie das hölzerne Innenleben der Mühle: Es ist schon erstaunlich, was man hier an imposanten Rädern, Spindeln, Trichtern und feinster Technik zu sehen bekommt! Überraschend und typisch Marzahn: Hier wird nicht nur gemahlen, sondern auch getraut. Die Bockwindmühle hat sich zur beliebten Außenstelle des Standesamtes Marzahn-Hellersdorf gemausert.

Mehr über Berlins Kieze verrät Ihnen unsere Berlin-App Going Local.

Öffnungszeiten (Zusatzinfos)

Mo-Fr. Besichtigung und Führung nur nach Anmeldung

April, Mai, Juni, Anfang Juli sowie September und Oktober jeden zweiten Sonntag von  15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Hier finden Sie weitere Informationen