Direkt zum Inhalt
S-Bahn Warschauer Straße Ostbahnhof Sonnenuntergang
© visitberlin, Foto: Philip Koschel

Berlin Ostbahnhof

Günstig gelegen und gut angebunden

Der Berliner Ostbahnhof ist eine wichtige Anlaufstelle für Reisende: Täglich nutzen rund 100.000 Fahrgäste und Besucher den Bahnhof in Friedrichshain. Über 100 Züge aus dem Fernverkehr und über 200 Nahverkehrszüge halten täglich am Ostbahnhof.

Der Bahnhof wirkt mit seiner Glasfassade und einem großen Oberlicht hell und freundlich. Er ist hervorragend mit den S-Bahn-Linien S5, S7 und S75 sowie diversen Buslinien an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Aktuelle Infos zu An- und Abfahrten des Fern- und Nahverkehrs am Ostbahnhof finden Sie auf der Webseite des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg (vbb).

Gäste aus dem Berliner Umland können ihr Auto im Parkhaus abstellen und ab Ostbahnhof mit dem Nahverkehr in die Innenstadt fahren. Der Bahnhof lädt auch zum Shoppen ein: Rund 50 Geschäfte auf drei Ebenen versorgen den Reisenden und Einkaufsbummler mit Reisebedarf, Gastronomie und vielem mehr.

Sehenswürdigkeiten rund um den Berliner Ostbahnhof

Fußläufig - und damit ganz in der Nähe des Bahnhofs - befinden sich die Veranstaltungshalle Mercedes Benz Arena, in der regelmäßig Sportevents und Konzerte stattfinden, sowie die berühmte East Side Gallery. Partygäste verschlägt es in den Postbahnhof oder in das legendäre Berghain.

Mit dem Bahnhit nach Berlin

Das Reiseangebot "Bahnhit Berlin" bringt Besucher günstig und bequem in die Hauptstadt - ob zum Hauptbahnhof oder zum Ostbahnhof. Wer drei Nächte in einem ausgewählten Berliner Hotel bucht, für den ist die Anreise im ICE aus ganz Deutschland inklusive.