Direkt zum Inhalt
Berliner Fernsehturm im Frühling
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Wie Berlin den 1. Mai feiert

Eventhighlights rund um den Maifeiertag

Der Mai ist der feiertagreichste Monat des Jahres. In Berlin finden in der gesamten ersten Maiwoche viele unterschiedliche Events statt.
Wir haben für Sie die eine Übersicht rund um den 1. Mai erstellt.

Party
Party im Club © iStock.com, Foto: Photolyric Stock Productions (Klöpper & Eisenschmidt GbR)

Teenagers enjoying confetti in street

Tanz in den 1. Mai

In den Mai tanzen können Sie in zahlreichen Clubs der ganzen Stadt am 30. April.

  • Die Kulturbrauerei startet mit einem großen Feuer im Hof die lange Partynacht auf 9 Floors.
  • Auch in der Kalkscheune gibt es unterschiedliche Musik auf mehreren Floors.
  • Im Club Weekend haben Sie einen grandiosen Blick über die Stadt beim Feiern und Tanzen.
  • In der Autistic Disco in der Schaubühne legt Charaktermime Lars Eidinger auf.
  • Im Theatersaal der ufaFabrik sorgt die Band Django Lassi mit ihrem Gypsy-Swing für ausgelassene Stimmung.

Straßenfeste

Festival vibes
Open Air Festival © Getty Images, Foto: svetikd

Der Deutsche Gewerkschaftsbund veranstaltet am 1. Mai die klassische Kundgebung zum Tag der Arbeit. Im Anschluss findet ein Kinder- und Familienfest auf der Straße des 17. Juni mit Essen, Getränken, Spielen und einer Riesenhüpfburg statt.

Bei den Neuköllner Maientage erwarten Sie vom 27. April bis 21. Mai 2019 rund 100 Schausteller mit Fahrgeschäften und Verpflegungsständen im Volkspark Hasenheide. An jedem Samstag verwandelt sich gegen 22 Uhr der Himmel über dem Park zur Bühne eines wunderschönen Feuerwerks.

Flohmärkte

Vintage auf Flohmarkt
Flohmarkt in Berlin © Getty Images, Foto: MarioGuti

Mit rund 700 Ständen auf 25.000 m² wird am 1. Mai auf dem Riesenflohmarkt am Berliner Ostbahnhof geschmökert.
Hier finden Sie Antiquitäten, Kunst, Designinterieur aber auch Vintage und Secondhand.

Sammler und Händler versammeln sich ebenfalls am Tag der Arbeit zur Oldthing Sammlerbörse im Berliner Ostbahnhof.

Kunst

Berliner Mauer
Mauerstück © iStock.com; Foto: Yuriz

aufgekratztes Fragment der Berliner Mauer mit Rost

Die Berlinische Galerie präsentiert am 1. Mai erstmalig die Fotografien der Serie „Stadtrand Berlin“ anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls. Zu sehen sind Aufnahmen der Mauer von 1993/1994.

Die Urban-Dance-Crew FLYING STEPS und das brasilianischen Künstlerduo OSGEMEOS haben gemeinsam haben eine neue Performance im Hamburger Bahnhof gestaltet. Sie verbinden Kunst, Musik und Tanz-Performance und  verschmelzen die Genres zu einem unvergleichlichen Gesamtkunstwerk.

Und in den Ufer Studios steigt das 7. NOW! Festival 2019 für Action Theater™ & Improvisation.

Was sonst am 1. Mai in Berlin noch los ist, verrät Ihnen unser Veranstaltungskalender.