Direkt zum Inhalt
Spreearche
Spreearche auf dem Müggelsee © Frank Cotte

Spreearche

Schwimmendes Blockhaus-Restaurant

Die Spree-Arche ist kein klassisches Restaurantschiff, sondern ein schwimmendes Blockhaus auf einem Floß. Um das umfangreiche Menü aus Fisch-, Fleisch- und vegetarischen Spezialitäten zu genießen, müssen Sie eine kleine, abenteuerliche Floßüberfahrt zum Restaurant meistern. Das lohnt sich aber: Denn an Deck warten frische Speisen, ein herzlicher Service und Entspannung pur mit plätscherndem Wasser um Sie herum. Übrigens: Um vom S-Bahnhof Friedrichshagen zur Spreearche zu gelangen, durchlaufen Sie den Spreetunnel, Berlins einzigen Fußgängertunnel unter dem Wasser.

Rund um den Müggelsee

Zu Zeiten der Industrialisierung lagen zahlreiche große Betriebe an der Spree, die das Wasser für ihre Arbeitsabläufe nutzten. Heute geht es hier wieder gemächlicher zu. Bewaldete Uferstraßen, tolle Freizeitsportmöglichkeiten, herrschaftliche Villen und Schlossromantik bestimmen das Bild rund um den Müggelsee.

Mehr über Berlins Kieze verrät Ihnen unsere Berlin-App Going Local.