Direkt zum Inhalt
Rathaus Schöneberg
Rathaus Schöneberg © visitBerlin, Foto: Dirk Mathesius

Ratskeller Schöneberg in Babylon Berlin

Schrippen so viel man will: Die Aschinger Restaurants waren eine Berliner Institution, in denen es gutes und günstiges Essen wie Erbsensuppe und Bierwürste gab. Das Lokal am Alexanderplatz ist auch in Döblins Roman „Berlin Alexanderplatz“ beschrieben. In der Serie geht Gereon Rath dort gerne essen. Gedreht wurde allerdings im Ratskeller Schöneberg unter dem Rathaus Schöneberg, das seit 1914 besteht. In dem gemütlichen Restaurant mit deutscher Küche haben auch John F. Kennedy und Willy Brandt gegessen. Der Ratskeller Schöneberg ist Montag  bis Donnerstag von 7 bis 14.30 Uhr und am Freitag von 7 bis 14 Uhr geöffnet.