Direkt zum Inhalt
Monsterkabinett im Haus Schwarzenberg
© Foto: Henryk Weiffenbach

Monsterkabinett

Dichtende Monster in der Unterwelt Berlins

Bitte um Beachtung: Die derzeitigen, Covid-19-bedingten Öffnungs- und Schließzeiten sowie die besonderen Hygieneregeln entnehmen Sie bitte der Webseite.

Direkt neben den Hackeschen Höfen liegt das schaurig-skurrile Monsterkabinett der Dead Chickens. Ein von Street-Art-Bildern durchzogener Durchgang führt zum Haus Schwarzenberg, in dessen Kellerräumen die Monster lebendig werden.

Der Künstler Hannes Heiner nennt seine Installationen automatisches Theater, seine aus verschiedenen Rest-Materialien entworfenen Figuren tragen Namen wie "Kleines Dreiauge", "Orangina" oder "Pippi" und erzählen Geschichten, die von der Traumwelt des Künstlers inspiriert sind.

Öffnungszeiten

Donnerstag 18:00 – 22:00
Freitag 16:00 – 22:00
Samstag 16:00 – 22:00