Direkt zum Inhalt
Jugendgästehaus St.-Michaels-Heim Außenansicht
St.-Michaels-Heim

Jugendgästehaus St.-Michaels-Heim

Bismarckallee 23, 14193 Berlin - CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF

Das St.-Michaels-Heim in Berlin-Grunewald ist ein traditionsreiches Haus mit vielen Aufgaben. Ursprünglich für die Bankiersfamilie Mendelssohn als Privatvilla erbaut, wird es seit den 1960er Jahren als Gästehaus genutzt. Es liegt an der Bismarckallee im ruhigen Villenviertel Grunewald am Herthasee, in einer herrlichen Parkanlage. In wenigen Minuten sind Sie zu Fuß oder mit dem Bus mitten auf dem Kurfürstendamm, von dort ist es nicht weit zu den Attraktionen Berlins wie der Gedächtniskirche, der Shoppingmeile am Tauentzien, dem Regierungsviertel, Potsdamer Platz oder dem Brandenburger Tor. Das Jugendgästehaus eignet sich mit seinen architektonisch interessanten und zweckmäßig ausgestatteten Mehrbett- und Einzelzimmern (insgesamt 140 Betten) hervorragend für Gruppen, aber auch Einzelgäste sind selbstverständlich willkommen. Duschen und WCs befinden sich in Gemeinschaftsanlagen auf jeder Etage. Im St.-Michaels-Heim finden Sie außerdem ein Hotel (3 Sterne), eine Kirche, einen Restaurantbetrieb (für Frühstück und Mittagstisch)und diverse Räume für Tagungen und Feiern. Der angeschlossene Biergarten am Herthasee (extra Bewirtschaftung) bietet für jeden Geschmack etwas.