Direkt zum Inhalt

In Gastfreundschaft geteiltes kulinarisches Wissen

Gemeinsame Mahlzeiten können durch den Austausch über kulinarische Traditionen und Kenntnisse Erinnerungen des Gaumens anregen. So können Menschen aus diesen und zahllosen anderen in Vergessenheit geratenen Erzählungen lernen.


Dafür werden in den nächsten fünf Jahren Köch:innen aus verschiedenen Kulturen in die Küche des HKW-Restaurants „Weltwirtschaft“ eingeladen.
Jede Köchin, jeder Koch wird eine besondere Speisekarte für die Gäste des HKW kreieren.

Das Menü wird von narrativen Elementen begleitet, die in Filmen, Performances, Musik, Literatur, Freizeitaktivitäten oder Gesprächen Ausdruck finden.
So wird die Küche als Labor, als Raum der Wissensproduktion, des Austauschs und der Überlieferung mit neuem Leben erfüllt.


Sean Sherman
"Der Sioux-Chef" - die kulinarischen Traditionen Indigener Völker in Amerika
17. & 18. November

Die dritte Ausgabe der Cooking Sessions Tongue and Throat Memories erkundet die kulinarischen Traditionen Indigener Völker in Amerika und lädt das Berliner Publikum ein zu einem kuratierten Dinner, Performances, Poesie, einer Buchpremiere und einer Filmvorführung.

Der in Pine Ridge, South Dakota (USA), geborene Sean Sherman, auch bekannt als „Der Sioux-Chef“, lässt seit drei Jahrzehnten kulinarische Traditionen Indigener Völker in Amerika und anderswo wieder aufleben. Insbesondere hat er einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der Sioux-Kochkunst geleistet.

Chefkoch eröffnet diese Ausgabe von Tongue and Throat Memories am 17. November mit der Vorstellung seines Buches Der Sioux Chef. Indigen kochen. (Kanon Verlag) im Gespräch mit der Māori-Schriftstellerin und -Dichterin Hinemoana Baker über Indigenes kulinarisches Wissen, Ernährungsgerechtigkeit und -souveränität.

Programm: 


Freitag, 17. November 

18.00, Safi Faye Saal | Buchvorstellung und Gespräch
Sean Sherman und Hinemoana Baker
Eintritt frei


Samstag, 18. November

17.00, Safi Faye Saal | Gather von Sanjay Rawal
Film Screening
Eintritt frei

Die Wiederbelebung der Native American Cuisine

18.30, Weltwirtschaft Restaurant | Karanga-Begrüßung
Performance von Hinemoana Baker

19.00, Weltwirtschaft Restaurant | The (R)evolution of Indigenous Foodways
Kuriertes Dinner mit Sean Sherman

21.00, Weltwirtschaft Restaurant | Gedichtvortrag von Hinemoana Baker
Performance

Zusätzliche Informationen