Direkt zum Inhalt

bücking&kröger

Eine choreografische Arbeit über das Üben – über die Suche nach Perfektion und körperlicher Resilienz.

PRACTICE - bücking&kröger
PRACTICE - bücking&kröger Mayra Wallraff

PRACTICE von bücking&kröger ist eine choreografische Arbeit über das Üben. Zwei Tänzer:innen beschäftigen sich mit Techniken des Wiederholens und Übens und umkreisen Fragen von Virtuosität und von Körpertechniken als Bewältigungsstrategien. Wie haben sich bestimmte Bewegungstechniken in die Körper eingeschrieben? Wie sind die Menschen geworden was sie sind, wie beeinflussen sie ihre über Jahrzehnte eintrainierte Bewegungstechniken und wie determinieren sie die künstlerische Praxis?

Florian Bücking und Raisa Kröger begeben sich mit körperlichen Übungen auf die Suche nach Perfektion und nach persönlicher Resilienz des Körpers – und sind sich zugleich dem permanenten Scheitern und der nicht abzutrainierenden körperlichen Verwundbarkeit bewusst.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Konzept / Choreografie /Tanz: Florian Bücking, Raisa Kröger

Dramaturgie / Presse/ÖA: Johanna Withelm

Sound: Julius Born

Kostüm: Malena Modéer

Licht: Martin Pilz

Bühnenbild: Daniel Pakendorf

Grafik: Fabian Reimann

Produktionsleitung: Katharina Meyer

Foto: Mayra Wallraff

 

Eine Produktion von bücking&kröger in Kooperation mit DOCK 11/DOCKART.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Unterstützt von Garage.
Termine
Datum
DOCK 11 | DOCK ART Theater,
Datum
DOCK 11 | DOCK ART Theater,
Datum
DOCK 11 | DOCK ART Theater,
Datum
DOCK 11 | DOCK ART Theater,