Direkt zum Inhalt
Kian Soltani
Kian Soltani © Juventino Mateo

Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

Mit Kian Soltani

„Brahms hat eine starke emotionale Bedeutung für mich. Als Pianist habe ich ihn sehr viel gespielt – seine Intermezzi und seine Sonaten. […] Mit den vier Sinfonien habe ich mich seit meiner Jugend befasst und bin daher sehr froh über die Möglichkeit, sie gleich zu Beginn am Konzerthaus zu dirigieren“, sagt unser Chefdirigent Christoph Eschenbach über den großen Komponisten.

Tickets

Adresse
Konzerthaus Berlin - Großer Saal

Gendarmenmarkt 10117  Berlin


Seinen sinfonischen Brahmszyklus beendet er mit der ländliche Assoziationen weckenden zweiten Sinfonie, die der Komponist 1877 in der Sommerfrische am Wörthersee komponiert hat. Außerdem auf dem Programm: Die Uraufführung des dritten Teils von Christian Masons „Time and Eternity“-Zyklus und das erste Cellokonzert von Joseph Haydn, interpretiert vom österreichisch-persischen Cellisten Kian Soltani.

  • Christian Mason - „However long a time may pass ... All things must yet meet again ...“ (UA)
  • Joseph Haydn - Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob VIIb:1
  • Pause
  • Johannes Brahms - Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

TicketsVeranstaltungskalender

Teilnehmende Künstler
Konzerthausorchester Berlin
Christoph Eschenbach (Dirigent)
Kian Soltani (Violoncello)

Hier finden Sie weitere Informationen

Veranstaltungen im Monat Juni 2020
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1
No event
2
No event
3
No event
4
No event
5
No event
6
20:00
7
No event
8
No event
9
No event
10
No event
11
No event
12
No event
13
No event
14
No event
15
No event
16
No event
17
No event
18
No event
19
No event
20
No event
21
No event
22
No event
23
No event
24
No event
25
No event
26
No event
27
No event
28
No event
29
No event
30
No event